Banner Leaderboard

Bachmann - Webinar Desk Sharing organisieren mit iotspot, 6. oder 8. Juli

Office-History: Der Drucker

Fünf Jahr­hun­der­te nach Erfin­dung des Buch­drucks erober­ten Tin­ten­strahl- und Laser­dru­cker die Büros in aller Welt. Mit der Digi­ta­li­sie­rung ist ihr Ein­satz­be­reich zuletzt zwar klei­ner gewor­den, aus dem Office-Bereich weg­zu­den­ken sind sie jedoch noch nicht. Wir neh­men Sie mit auf einen Streif­zug durch ihre Entwicklung.

Der erste HP-LaserJet kam 1984 auf den Markt. Abbildung: Jon Kolbert, Wikimedia Commons

Der ers­te HP-Laser­Jet kam 1984 auf den Markt. Abbil­dung: Jon Kol­bert, Wiki­me­dia Commons

1937 mel­de­te der Phy­si­ker Ches­ter F. Carl­son die „Elek­tro­pho­to­gra­phie“ zum Patent an. Die­se Erfin­dung gilt als Grund­stein für den heu­ti­gen Laser­dru­cker. Bis dato gab es noch kein maschi­nel­les Kopier­ver­fah­ren. Erst mit Hil­fe des Phy­si­kers Otto Korn­ei schaff­te es Carl­son am 22. Okto­ber 1938, die ers­te Foto­ko­pie mit Bär­lapp­sa­men auf einer Glas­plat­te anzu­fer­ti­gen. Der heu­ti­ge Laser­dru­cker basiert auf dem­sel­ben Prin­zip. 1950 kam der ers­te Tro­cken­ko­pie­rer der Fir­ma Halo­id auf den Markt. Als das Geschäft zu lau­fen begann, wur­de aus mar­ke­ting­stra­te­gi­schen Grün­den aus der Elek­tro­fo­to­gra­fie die Xero­gra­phie. Der Fir­men­na­me wur­de in Halo­id Xerox Inc. umge­än­dert (ab 1961: Xerox). 1953 wur­den die ers­ten Voll­farb­dru­cke pro­du­ziert. 1959 mel­de­te Xerox das ers­te Farb­pa­tent an.

Banner-Footer 1

Test Half Banner

Banner-Footer 2

Test Half Banner

Banner-Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?