Banner Leaderboard

AUFATMEN MIT DEM LUFTREINIGER FSPAP07V VON V-PLUS

Bücher fürs Büro: Unsere Empfehlungen im Juli

Auch in die­sem Monat haben wir drei Lese­emp­feh­lun­gen – dies­mal mit fol­gen­den Schwer­punkt­the­men: posi­ti­ves Den­ken, Kul­tur­ge­schich­te des Woh­nens und Raum­kon­zep­te der Zukunft.

Timo Kaapke: Krise sei Dank: Warum Corona eine Riesen-Chance für mittelständische Unternehmer sein kann, Orgshop GmbH, 64 Seiten, 14,90 €

Positiv Thinking

Wel­che Chan­cen bie­tet das coro­nabe­ding­te Her­aus­tre­ten aus dem Hams­ter­rad des Tages­ge­schäfts für Unter­neh­men? In „Kri­se sei Dank“ erklärt Timo Kaap­ke, war­um die Pan­de­mie mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­mern die Mög­lich­keit bie­tet, ihre eige­ne Rol­le neu zu defi­nie­ren. Er plä­diert für mehr Ver­net­zung unter­ein­an­der und mehr Aus­tausch über das Unternehmersein.

Timo Kaap­ke: Kri­se sei Dank: War­um Coro­na eine Rie­sen-Chan­ce für mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­mer sein kann, Org­shop GmbH, 64 Sei­ten, 14,90 €.


Florian Rötzer: Sein und Wohnen: Philosophische Streifzüge zur Geschichte und Bedeutung des Wohnens, Westend, 288 Seiten, 22 €.

Phänomen Wohnen

Obwohl der Mensch ja ein woh­nen­des Wesen ist, haben sich bis­her nur weni­ge Phi­lo­so­phen die­ses The­mas ange­nom­men. Mit „Sein und Woh­nen“ hat Flo­ri­an Röt­zer eine über­fäl­li­ge Kul­tur­ge­schich­te des Woh­nens aus phi­lo­so­phi­scher Per­spek­ti­ve vor­ge­legt. Auf mit­neh­men­de Wei­se erklärt er auch, wie radi­kal sich unser Woh­nen in der digi­ta­li­sier­ten Zukunft ver­än­dern wird.

Flo­ri­an Röt­zer: Sein und Woh­nen: Phi­lo­so­phi­sche Streif­zü­ge zur Geschich­te und Bedeu­tung des Woh­nens, Westend, 288 Sei­ten, 22 €.


Irene Graf, Rainer Petek: New Work, Home Office & Raumkonzepte der Zukunft, Orgshop GmbH, 208 Seiten, 17,90 €.

Workspace neu denken

Fir­men­zen­tra­len könn­ten sich in Zukunft zu krea­ti­ven Begeg­nungs­zo­nen wan­deln. Zugleich besteht die Her­aus­for­de­rung, sich auch zu Hau­se Berei­che zu schaf­fen, in denen pro­duk­tiv und inno­va­tiv gear­bei­tet wer­den kann. Anschau­lich und auf­schluss­reich zei­gen Ire­ne Graf und Rai­ner Petek in „New Work, Home Office & Raum­kon­zep­te der Zukunft“, wie die­se Her­aus­for­de­rung gemeis­tert wer­den kann.

Ire­ne Graf, Rai­ner Petek: New Work, Home Office & Raum­kon­zep­te der Zukunft: Wie Sie mit dem Code für krea­ti­ve Räu­me einen Works­pace für mehr Inno­va­ti­on und bes­se­re Zusam­men­ar­beit Ihrer Mit­ar­bei­ter schaf­fen, Org­shop GmbH, 208 Sei­ten, 17,90 €.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?