Banner Leaderboard

Bachmann - Webinar Desk Sharing organisieren mit iotspot, 6. oder 8. Juli

Projekt Hazel: Die smarte Maske von Razer

Sie gehö­ren mitt­ler­wei­le zu unse­rem All­tag: Mund-Nasen-Mas­ken. Nicht nur auf dem Weg zur Arbeit, auch in vie­len Büros wer­den sie – hof­fent­lich – getragen.

Projekt Hazel: Die smarte Maske von Razer. Abbildung: Razer

Abbil­dung: Razer

Neben dem ulti­ma­ti­ven Vor­teil, unse­re Gesund­heit zu schüt­zen, sind sie aller­dings in vie­len Office-Situa­tio­nen recht unprak­tisch: schwe­re Ver­ständ­lich­keit in Gesprä­chen, beschla­ge­ne Bril­len, nicht erkenn­ba­re Mimik des Gegen­übers. Die smar­te Mas­ke „Pro­jekt Hazel“ von Razer möch­te die­se Pro­ble­me beseitigen.

Der intel­li­gen­te Gesichts­schutz ver­fügt unter ande­rem über ein trans­pa­ren­tes Design, damit das Gesicht erkenn­bar ist. Für bes­se­re Sprach­ver­ständ­lich­keit ist innen ein Mikro­fon und außen ein Laut­spre­cher ver­baut, der die Stim­me leicht ver­stärkt. Dar­über hin­aus ist eine RGB-Beleuch­tung inte­griert, die im Dun­keln auto­ma­tisch anspringt, und Sili­kon­ver­klei­dun­gen an den Rän­dern sol­len hohen Tra­ge­kom­fort bie­ten. Außer­dem wird ein FFP2-Stan­dard angestrebt.

Momen­tan gibt Razer eine Bak­te­ri­en­fil­tra­ti­ons­ef­fi­zi­enz (BFE) von 95 Pro­zent an. Bis­lang exis­tie­ren aber erst Prototypen.

Banner-Footer 1

Test Half Banner

Banner-Footer 2

Test Half Banner

Banner-Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?