Der Alles­kön­ner Smart­pho­ne lässt sich mit den ent­spre­chen­den Büro-Apps zu einem mobi­len Office auf­rüs­ten. Ob Mee­tings pla­nen, Visi­ten­kar­ten ver­wal­ten, Hosen­ta­schen­scan­ner oder Hel­fer für unter­bre­chungs­frei­es Arbei­ten und Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on – schon jeder ein­zel­ne Aspekt kann den Büro­all­tag erleich­tern.


Office Mobile von Microsoft.

Office Mobi­le von Micro­soft.

Termine planen mit Doodle.

Ter­mi­ne pla­nen mit Dood­le.

Visitenkarten scannen mit CamCard.

Visi­ten­kar­ten scan­nen mit Cam­Card.

Notitzen verwalten mit Evernote.

Notit­zen ver­wal­ten mit Ever­no­te.

Portabler Scanner GeniusScan.

Por­ta­bler Scan­ner Geni­us­Scan.

Diktier-App SpeechLive von Philips.

Dik­tier-App Speech­Li­ve von Phil­ips.

Clever tippen mit SwiftKey.

Cle­ver tip­pen mit Swift­Key.

Unterbrechungsfreies Arbeiten durch Forest.

Unter­bre­chungs­frei­es Arbei­ten durch Forest.

Reiseplanung mit TripIt von Concur.

Rei­se­pla­nung mit Tri­pIt von Con­cur.

In der Sum­me erge­ben die vor­ge­stell­ten Apps ein rich­tig prak­ti­sches Hosen­ta­schen­bü­ro, das dem Office-Worker bei sei­ner täg­li­chen Arbeit zur Sei­te steht, Zeit spart und die Pro­duk­ti­vi­tät erhöht. Und das Bes­te dar­an: Die Apps sind gra­tis und sowohl für iOS- als auch für Andro­id-Gerä­te erhält­lich.

OfficeMobile: Das Komplettpaket

Ob Word, Excel oder Power­Point: Mit Office Mobi­le kom­men die ver­brei­te­ten Micro­soft-Pro­gram­me auf das Smart­pho­ne, sodass sich Tex­te, Tabel­len und Prä­sen­ta­tio­nen auch über das Mobi­le Device bear­bei­ten las­sen. Die App kann auf Doku­men­te zugrei­fen, die bei Micro­softs Sky­Drive, Office 365 oder Share­Point gespei­chert sind. Dabei las­sen sich die Datei­en auch off­line bear­bei­ten. Bei der nächs­ten akti­ven Inter­net­ver­bin­dung wer­den die­se dann mit der Cloud syn­chro­ni­siert und las­sen sich beim Spei­chern auf Wunsch auch gleich per E-Mail ver­sen­den.

Meetings leicht gemacht mit Doodle

Das Ver­ab­re­den des Mee­tings dau­ert so lan­ge wie die Bespre­chung selbst? Das muss nicht sein: Wer sei­ne Ter­mi­ne mit Dood­le plant, ver­mei­det nerv­tö­ten­de Dis­kus­sio­nen per Mail oder Tele­fon. Ein­fach die Mee­ting-Teil­neh­mer mit ein paar Klicks über das am bes­ten pas­sen­de Datum abstim­men las­sen – egal, ob alle den glei­chen elek­tro­ni­schen Kalen­der oder eine Papier­agen­da benut­zen. So hilft Dood­le bei der Pla­nung und Ver­ein­ba­rung von Mee­tings und Geschäfts­tref­fen.

CamCard: Papier war gestern

Man stel­le sich vor, es ist Mes­se – und man geht ohne einen Sta­pel Visi­ten­kar­ten nach Hau­se. Geht nicht? Aber klar: Cam­Card scannt die Infos ein­fach ein und über­trägt alles in die Kon­tak­te auf dem Smart­pho­ne. Und eige­nes Papier hat man natür­lich auch nicht mehr dabei, son­dern über­mit­telt die Daten per App. Der neue Weg, um Visi­ten­kar­ten zu ver­wal­ten und aus­zu­tau­schen.

Evernote, das virtuelle Gedächtnis

Schon fast ein Klas­si­ker für die Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on: Ever­no­te ist als vir­tu­el­les Gedächt­nis auf Mil­lio­nen von Han­dys inzwi­schen unver­zicht­bar. Ob To-Do-Lis­ten, Erin­ne­run­gen oder Skiz­zen – die App ist dank ihrer gro­ßen Funk­ti­ons­viel­falt ein Uni­ver­sal­ge­nie und ver­wal­tet sämt­li­che Noti­zen, sor­tiert sie nach aus­ge­wähl­ten Kri­te­ri­en und syn­chro­ni­siert die Inhal­te auf allen Gerä­ten. Damit man jeder­zeit auf sei­ne Ide­en und Gedan­ken zugrei­fen kann.

GeniusScan: Portabler Scanner

Geni­us­Scan ist ein klei­ner, leis­tungs­star­ker Scan­ner für die Hosen­ta­sche mit zahl­rei­chen Funk­tio­nen zum Opti­mie­ren von abfo­to­gra­fier­ten Doku­men­ten. Ob Kas­sen­be­leg für die Abrech­nung oder aktu­el­les Sit­zungs­pro­to­koll – die App wan­delt alles auch in mehr­sei­ti­ge PDFs um, die man anschlie­ßend ganz unkom­pli­ziert mit­tels Cloud, Mes­sen­ger oder E-Mail tei­len und ver­schi­cken kann.

On Air mit SpeechLive

Ob im Büro oder unter­wegs: Mit der Dik­tier-App Speech­Li­ve von Phil­ips las­sen sich Ide­en, Gesprä­che, Noti­zen oder Doku­men­te auf­neh­men und an Speech­Li­ve sen­den, wo die­se sicher in der Cloud gespei­chert und sofort tran­skri­biert wer­den. Für die Auf­nah­me kann neben Smart­pho­ne mit Dik­tier-App auch das Dik­tier­ge­rät eines belie­bi­gen Her­stel­lers genutzt wer­den. Den tran­skri­bier­ten Text erhält der Nut­zer per E-Mail oder Text­da­tei.

Clever Tippen mit Swiftkey

Die App Swift­key bie­tet in 120 Spra­chen eine Tas­ta­tur an, die dem eige­nen Schreib­stil folgt und dank ihrer Lern­fä­hig­keit die nächs­ten Wör­ter vor­schlägt. Das umständ­li­che Tip­pen auf dem Dis­play gehört eben­so der Ver­gan­gen­heit an, denn man kann zwi­schen den Buch­sta­ben wischen. Das Lay­out der App lässt sich zudem umfas­send an die eige­nen Bedürf­nis­se anpas­sen. Für effi­zi­en­te­res Schrei­ben von unter­wegs.

Forest: Bäumchen wachse

Smart­pho­nes sor­gen für mehr Effi­zi­enz, kön­nen aber auch der größ­te Zeit­fres­ser sein. Das will Forest ändern: Man gibt die Dau­er ein, in der man fokus­siert blei­ben will – und pflanzt für die­se Zeit einen vir­tu­el­len Baum. Der wächst und gedeiht nur, wenn man nicht schwach wird und doch mal eben die Nach­rich­ten checkt, denn sonst stirbt das zar­te Pflänz­chen. Wer sich nicht ablen­ken lässt, kann so sei­nen eige­nen Wald züch­ten – und sich dabei mit Kol­le­gen mes­sen. Hege und Pfle­ge für unter­bre­chungs­frei­es, pro­duk­ti­ves Arbei­ten.

Gute Reise dank Triplt

Flug­be­stä­ti­gung, Miet­wa­gen­bu­chung, Hotel­re­ser­vie­rung, Bahn­fahrt usw. – Geschäfts­rei­sen­de müs­sen mit vie­len Doku­men­ten jon­glie­ren. Oder sie nut­zen die App Tri­pIt von Con­cur. Ein­fach die Bestä­ti­gungs­mails an die­se wei­ter­lei­ten, schon bil­det sie einen kom­plet­ten Rei­se­plan mit allen Daten und Infor­ma­tio­nen. Zusätz­li­che Ter­mi­ne kön­nen noch von Hand hin­zu­ge­fügt wer­den. So behal­ten Busi­nes­stra­vel­ler den Über­blick über alle Buchun­gen und ihren Rei­se­ver­lauf.