In unse­rer Rubik Bemer­kens­wert stel­len wir dies­mal die App 1.50 Office vor, die in Zei­ten von Coro­na für den nöti­gen Sicher­heits­ab­stand am Arbeits­platz sorgt.

Abbildung: 1.50 Office

Eines der Gebo­te des Jah­res 2020 lau­tet: Abstand hal­ten. Ein Min­dest­ab­stand von 1,5 m soll es Viren mög­lichst schwer machen, sich von einem Men­schen auf den nächs­ten zu über­tra­gen. Die­se Abstands­re­gel gilt ins­be­son­de­re im Busi­ness-Office. Sie ist dort aber oft nicht so leicht ein­zu­hal­ten.

Oder doch?

Die App 1.50 Office ermög­licht es Unter­neh­mern, den Grund­riss ihrer Büro­flä­che samt ein­ge­zeich­ne­ten Arbeits­plät­zen und Mee­tin­g­räu­men zu hin­ter­le­gen. Regis­trier­te Mit­ar­bei­ter wäh­len ihren Wunsch­ar­beits­ort in der App aus. Arbeits­plät­ze, die näher als 1,5 m an die­sem lie­gen, sind für die Kol­le­gen dann nicht mehr ver­füg­bar.

Landingpage der App 1.50 Office. Abbildung: 1.50 Office

Lan­ding­pa­ge der App 1.50 Office. Abbil­dung: 1.50 Office

Buchung der Arbeitsplätze mit der App. Abbildung: 1.50 Office

Buchung der Arbeits­plät­ze mit der App. Abbil­dung: 1.50 Office

Buchungsbestätigung der Arbeitsplätze. Abbildung: 1.50 Office

Buchungs­be­stä­ti­gung der Arbeits­plät­ze. Abbil­dung: 1.50 Office

Ein­zel­ne Plät­ze kön­nen für Stun­den, Tage und Wochen gebucht wer­den. Wenn alle mit­ma­chen, kann per App der Min­dest­ab­stand beim Arbei­ten – zumin­dest theo­re­tisch – leicht ein­ge­hal­ten wer­den.

Aktu­ell ist 1.50 Office kos­ten­los.