Banner Leaderboard

Bachmann - Webinar Desk Sharing organisieren mit iotspot, 6. oder 8. Juli

Moderne Lösungen für das längerfristige Homeoffice

Durch das Coro­na-Virus steht 2020 bei vie­len Unter­neh­men die Umset­zung einer neu­en Arbeits­wei­se ganz oben auf der Agen­da. Home­of­fice ist die nahe­lie­gen­de Lösung, um eine gesun­de Distanz zu schaf­fen. Der Büro­aus­stat­ter raum­p­lus lie­fert hier­für indi­vi­du­el­le und qua­li­ta­ti­ve Lösungen.

Besprechnungsraum oder Küche mit Monitortür. Abbildung: Raumplus

Bespre­chungs­raum oder Küche mit Moni­tortür. Abbil­dung: raumplus

Sliding TV Door trifft Homeoffice

Die Sli­ding TV Door von raum­p­lus ist als mul­ti­me­dia­le Schie­be­tür und Raum­tei­ler ein viel­fäl­ti­ges Talent. Beson­ders, wenn es dar­um geht, neue Tech­nik mit gutem Raum­de­sign zu ver­ein­ba­ren. Raum­tei­ler sind seit der Pan­de­mie 2020 gefrag­te Raum­lö­sungs­ele­men­te. Ob im Groß­raum­bü­ro oder zur Schaf­fung einer ruhi­gen Home­of­fice-Insel. In Zei­ten von #Social­Di­stancing geht es dar­um, sowohl sicher als auch mög­lichst unge­stört arbei­ten zu kön­nen. Gera­de am hei­mi­schen Arbeits­platz bedeu­tet dies oft­mals eine räum­li­che Her­aus­for­de­rung. Denn oft ist die Dach­schrä­ge nicht aus­ge­baut, wodurch die Wohn- und Arbeits­räu­me nicht ein­fach zu sepa­rie­ren sind. Mit den Schie­be­tü­ren und Raum­tei­lern des Bre­mer Fami­li­en­un­ter­neh­mens wird das Arbei­ten von zu Hau­se wesent­lich struk­tu­rier­ter. Ganz gleich, ob dafür die Dach­schrä­ge als Arbeits­platz oder Stau­raum­lö­sung genutzt wer­den soll, oder die unge­nutz­te Nische mit­tels Ein­bau­schrank­lö­sung einen neu­en Arbeits­platz schafft. Mit der Sli­ding TV Door kann der Ein­bau­schrank oder der Raum­tei­ler zwi­schen Wohn- und Ess­zim­mer zum Pla­nungs­tool oder Moni­tor wer­den. Als Red-Dot-Award-Win­ner 2019 hat die Sli­ding TV Door von raum­p­lus bewie­sen, dass sie ihr Design und ihre Funk­tio­nen zu über­zeu­gen wissen.

Einbauschrank mit Schiebetüren

Ein­bau­schrank mit Schie­be­tü­ren. Abbil­dung: raumplus

Unsichtbares Homeoffice individuell gestalten

Um das Home­of­fice schnell ein­satz­be­reit zu haben, soll­te es nicht stän­dig auf und abge­baut wer­den müs­sen. Dies lässt sich ein­fach umset­zen. Egal, ob Ein­bau­schrank mit Schreib­tisch oder prak­ti­sche Raum­tei­lung mit­tels Schie­be­tür, bei­des lässt sich hoch­wer­tig und indi­vi­du­ell gestal­ten: Pro­fil­far­be, Ober­flä­che und Fül­lun­gen kön­nen bei raum­p­lus selbst bestimmt wer­den. So wird jedes Home­of­fice optisch ein High­light und bei Bedarf hin­ter sty­li­schen Schie­be­tü­ren unsicht­bar. Mit dem Online-Kon­fi­gu­ra­tor kön­nen Sie sich Ihre Pla­nung vor­weg anschauen.

Raum-in-Raum-Einbauschrank. Abbildung: raumplus

Raum-in-Raum-Ein­bau­schrank. Abbil­dung: raumplus

 

Einbauschrank mit Falttüren Abbildung: raumplus

Ein­bau­schrank mit Falt­tü­ren. Abbil­dung: raumplus

Mit Falt- und Drehtüren zum Platzwunder im Homeoffice

Home­of­fice bedeu­tet nicht immer, ein eige­nes Arbeits­zim­mer zu haben. Ein moder­nes Lebens­um­feld erfor­dert moder­ne Maß­nah­men. Platz­wun­der sind dort gefragt, wo der Arbeits­platz zu Hau­se schön, prak­tisch, freund­lich ein soll, aber bei Bedarf auch mög­lichst unsicht­bar ist. WLAN und star­ke Akkus machen Kabel­füh­run­gen nahe­zu über­flüs­sig. Aus die­sem Grund reicht oft­mals schon eine klei­ne, bis­lang unge­nutz­te Raum­ecke oder Nische, um einen schö­nen Arbeits­platz zu Hau­se zu schaf­fen. Falt­tü­ren oder Dreh­tü­ren nach Maß, kon­fi­gu­riert nach Kun­den­wunsch las­sen genau sol­che Arbeits­plät­ze in den eige­nen vier Wän­den Rea­li­tät wer­den: Hin­ter den Dreh- und Falt­tü­ren mit Alu­mi­ni­um­pro­fil­rah­men ver­ste­cken sich der Schreib­tisch oder die Arbeits­plat­te. Und nach Fei­er­abend, im geschlos­se­nen Zustand, ist die Arbeit hin­ter den Türen verschwunden.

Dachschräge. Abbildung: raumplus

Dach­schrä­ge. Abbil­dung: raumplus

Arbeiten in der Höhe, das Homeoffice in der Dachschräge

Ein Arbeits­platz unterm Dach kann vie­le Vor­tei­le bie­ten: Zusätz­li­cher Stau­raum trifft auf mobi­les Arbei­ten. Egal, ob Schrank oder Regal, mit den Ein­bau­schrän­ken von raum­p­lus schaf­fen Sie auf jeden Fall cle­ve­re Stau­raum­lö­sun­gen mit Zusatz­nut­zen. Wer­den die Schie­be­tü­ren vor den Innen­sys­te­men ver­schlos­sen, rückt die Arbeit buch­stäb­lich in den Hin­ter­grund. Zur Aus­wahl ste­hen auch hier unter­schied­li­che Ober­flä­chen und Fül­lun­gen für die Homeoffice-Lösung.

 

Banner-Footer 1

Test Half Banner

Banner-Footer 2

Test Half Banner

Banner-Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?