Arbeits­zeit füllt min­des­tens ein gutes Drit­tel unse­res gesam­ten Lebens aus. Dass dabei der Spaß an der Arbeit mög­lich, not­wen­dig und für den Unter­neh­mens­er­folg unver­zicht­bar ist, stellt Susan­ne West­phal in ihrem Buch her­aus.

Die Autorin hat ver­schie­de­ne Typen von Berufs­tä­ti­gen ana­ly­siert, die durch das Beher­zi­gen ihrer Tipps die Lust an der Arbeit stei­gern kön­nen. Sie defi­niert Arbeits­glück als ein Zusam­men­wir­ken von Selbst­ver­trau­en, Antrieb, Sinn­stif­tung und Ein­klang von Arbeits- und Pri­vat­le­ben. Dass es hier zuwei­len demo­ti­vie­ren­de Fak­to­ren gibt, kommt in dem Buch nicht zu kurz. Doch mit auf­bau­en­der Spra­che und viel Humor wird gezeigt, wie der Spaß an der Arbeit zurück­kom­men kann. Denn: „Wir sind unse­res eige­nen Arbeits­glü­ckes Schmied!“

Susan­ne West­phal: „Die neue Lust an der Arbeit. Wie Sie mit Genuss bes­se­re Leis­tun­gen erzie­len“, Cam­pus, 196 S., 19,95 €.