Büro­flä­chen wer­den heu­te offen gestal­tet. Das macht es Daten­die­ben leich­ter, ver­trau­li­che Infor­ma­tio­nen optisch aus­zu­spä­hen. Blick­schutz­fil­ter für PCs soll­ten daher zur Stan­dard­aus­rüs­tung zäh­len. OFFICE ROXX ver­lost zehn Blick­schutz­fo­li­en von 3M.

Bei mobilen Geräten ist die Gefahr des visuellen Datendiebstahls besonders hoch. Abbildung: 3M

Bei mobi­len Gerä­ten ist die Gefahr des visu­el­len Daten­dieb­stahls beson­ders hoch. Abbil­dung: 3M

In öffentlichen Räumen sollte nicht ohne Blickschutzfilter gearbeitet werden. Abbildung: 3M

In öffent­li­chen Räu­men soll­te nicht ohne Blick­schutz­fil­ter gear­bei­tet wer­den. Abbil­dung: 3M

Wäh­rend sich die IT-Sicher­heit in Unter­neh­men vor allem auf vir­tu­el­le Angrif­fe von außen kon­zen­triert, wird die Gefahr des Visu­al Hacking, also des Aus­spä­hens ver­trau­li­cher Daten direkt im Fir­men­ge­bäu­de, oft unter­schätzt. Dabei zeigt etwa die welt­wei­te Stu­die „Glo­bal Visu­al Hacking Expe­ri­ment“ des Pone­mon Insti­tuts, geför­dert von 3M, wie groß die Risi­ken sind: In 91 Pro­zent der Ver­su­che war visu­el­les Hacking erfolg­reich.

Blickschutzfilter verhindern visuelles Ausspähen

In Berei­chen mit Kun­den­ver­kehr haben vie­le betriebs­frem­de Per­so­nen leich­ten Ein­blick auf Bild­schir­me oder sen­si­ble Doku­men­te. Hier gilt es, Mit­ar­bei­ter für die Anfor­de­run­gen des Daten­schut­zes zu sen­si­bi­li­sie­ren und gleich­zei­tig phy­si­sche Schutz­maß­nah­men umzu­set­zen. 3M-Blick­schutz­fil­ter, die in ver­schie­de­nen Grö­ßen und Farb­aus­füh­run­gen erhält­lich sind, kön­nen das direk­te Aus­spä­hen von Daten auf Com­pu­ter-, Note­book- und Tablet­dis­plays ver­hin­dern. Die Fil­ter wer­den mit weni­gen Hand­grif­fen auf dem Bild­schirm befes­tigt und machen mit ihrer Mikrolamel­len­tech­nik das Mit­le­sen von der Sei­te nahe­zu unmög­lich. Zudem wird die Hard­ware vor Krat­zern und Abnut­zung geschützt.

Einfache Handhabung

Der hauch­dün­ne Sicht­schutz aus Kunst­stoff wird mit klei­nen Kle­be­laschen auf dem Moni­tor oder Lap­top befes­tigt. Zur Aus­wahl ste­hen ver­schie­de­ne Vari­an­ten. Die Aus­füh­rung Stan­dard gibt es mit glän­zen­der oder mat­ter Ober­flä­che. Hin­zu kommt die Aus­füh­rung Gold mit einer gol­den schim­mern­den und einer schwar­zen Ober­flä­che. Für hoch­auf­lö­sen­de Dis­plays der neu­es­ten Genera­ti­on mit 4K- oder 5K-Auf­lö­sung gibt es spe­zi­el­le 3M-High-Cla­ri­ty-Blick­schutz­fil­ter, die mit einer um 30 Pro­zent grö­ße­ren Klar­heit die hohe Bild­schirm­qua­li­tät unter­stüt­zen.

OFFICE ROXX ver­lost zehn HC140W9B-High-Cla­ri­ty-Blick­schutz­fil­ter für Note­books (14 Zoll, 16:9)  von 3M. Um an der Ver­lo­sung teil­zu­neh­men, sen­den Sie bit­te bis 4. Okto­ber 2018 eine E-Mail mit dem Betreff Blick­schutz­fil­ter an Gewinn@OFFICE-ROXX.DE. Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen.