ANZEIGE

Vom 23. bis 25. Okto­ber 2018 trifft sich die Arbeits- und Gesund­heits­schutz-Com­mu­ni­ty auf der Arbeits­schutz Aktu­ell in Stutt­gart, um im Rah­men von Fach­mes­se, Kon­gress und Regio­nal­fo­rum den Ein­fluss der digi­ta­len Tech­no­lo­gien auf den Arbeits- und Gesund­heits­schutz zu dis­ku­tie­ren.

Vom 23. bis 25. Oktober 2018 trifft sich die Arbeits- und Gesundheitsschutz-Community auf der Arbeitsschutz Aktuell in Stuttgart.

Vom 23. bis 25. Okto­ber 2018 trifft sich die Arbeits- und Gesund­heits­schutz-Com­mu­ni­ty auf der Arbeits­schutz Aktu­ell in Stutt­gart.

Erwartet werden rund 300 Aussteller aus 17 Ländern, 12.000 Fachbesucher und 1.000 Kongressteilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Erwar­tet wer­den rund 300 Aus­stel­ler aus 17 Län­dern, 12.000 Fach­be­su­cher und 1.000 Kon­gress­teil­neh­mer aus Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz.

Lang eta­blier­te Metho­den und Pro­zes­se wer­den durch die Digi­ta­li­sie­rung in kür­zes­ten Zeit­räu­men moder­ni­siert und revo­lu­tio­niert. Die­se rasan­te Ent­wick­lung hat auch immense Aus­wir­kun­gen auf den Arbeits-, Gesund­heits- und Umwelt­schutz. Hier sind alle Akteu­re gefor­dert, die vor der Her­aus­for­de­rung ste­hen, geeig­ne­te Lösun­gen und Stra­te­gien für ihre Betrie­be zu fin­den. Allen vor­an die 620.000 Beauf­trag­ten für Sicher­heit und Gesund­heit bei der Arbeit in deut­schen Unter­neh­men.

Herausragender Informationsgeber

Für Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und Fach­in­sti­tu­tio­nen ist die Arbeits­schutz Aktu­ell längst ein her­aus­ra­gen­der Infor­ma­ti­ons­ge­ber, wenn es um Sicher­heit und Gesund­heit am Arbeits­platz geht. Mit rund 300 Aus­stel­lern aus 17 Län­dern, 12.000 Fach­be­su­chern und 1.000 Kon­gress­teil­neh­mern aus Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz ist die Arbeits­schutz Aktu­ell der wich­tigs­te Bran­chen­treff­punkt 2018 für Exper­ten, Ent­schei­der, Pra­xis­pro­fis und Medi­en­ver­tre­ter aus ganz Euro­pa rund um das The­ma „Sicher­heit und Gesund­heit bei der Arbeit“.

Eine der wirtschaftsstärksten Regionen Europas

„Stutt­gart ist ein Top-Stand­ort für die Arbeits­schutz Aktu­ell – und das nicht nur auf­grund der moder­nen Ver­an­stal­tungs­hal­len, eines moder­nen Kon­gress­cen­ters und der guten Erreich­bar­keit per Flug­zeug, Bahn oder Auto. Dank sei­ner außer­or­dent­lich dyna­mi­schen Wirt­schafts­struk­tur, der Attrak­ti­vi­tät des Stand­orts für Aus­stel­ler, Besu­cher und Kon­gress­teil­neh­mer sowie des gro­ßen Kern­ein­zugs­ge­biets Süd­deutsch­land, Öster­reich und Schweiz birgt der Stand­ort her­vor­ra­gen­de Poten­zia­le“, betont Chris­toph Hin­te, Geschäfts­füh­rer der aus­rich­ten­den HINTE Mes­se- und Aus­stel­lungs-GmbH.

Fachmesse

Die Arbeits­schutz Aktu­ell wird in ihrer 24. Auf­la­ge weit mehr als eine rei­ne Fach­mes­se sein. Sie ist vor allem eine Inno­va­ti­ons­mes­se. Glo­bal Play­er eben­so wie regio­na­le Hid­den Cham­pions, die ihre Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen ste­tig an die sich rapi­de ver­än­dern­den Bege­ben­hei­ten des Arbeits­mark­tes anpas­sen müs­sen, prä­sen­tie­ren hier ihre Neu­hei­ten. Im Fokus der Mes­se ste­hen die The­men Per­sön­li­che Arbeits­si­cher­heit, Sicher­heit im Betrieb, Ver­kehrs­si­cher­heit und Ergo­no­mie.

jobfit.aktuell & Messe-Forum

Aus­stel­lern und Dienst­leis­tern aus den Berei­chen Betrieb­li­ches Gesund­heits­ma­nage­ment, Cor­po­ra­te Health und Ergo­no­mie bie­tet das Mes­se­mo­dul jobfit.aktuell einen attrak­ti­ven, eigen­stän­di­gen Mes­se­be­reich mit eige­nem Pra­xis­fo­rum. Trends, visio­nä­re Vor­trä­ge und viel Raum für Dis­kus­sio­nen rund um die Arbeits­welt von mor­gen ste­hen im Fokus des Mes­se-Forums. Hier prä­sen­tie­ren inno­va­ti­ve Anbie­ter ihre Pro­dukt­neu­hei­ten einem brei­ten Publi­kum und stel­len die­se zur frei­en Dis­kus­si­on. 

Prävention mit Blick den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg

Ver­tre­ter regio­na­ler Unter­neh­men und Exper­ten aus Wirt­schaft und For­schung kom­men im Rah­men des drei­tä­gi­gen Regio­nal­fo­rums zusam­men, um Lösun­gen und Stra­te­gien im Arbeits- und Gesund­heits­schutz mit dem beson­de­ren Blick auf spe­zi­fi­sche, regio­na­le Her­aus­for­de­run­gen zu dis­ku­tie­ren. Beson­ders im Fokus ste­hen die klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men, denen das Regio­nal­fo­rum geeig­ne­te Lösun­gen und Stra­te­gien auf­zei­gen möch­te. Schwer­punkt­the­men sind Arbeits­me­di­zin und Ergo­no­mie, Arbeits- und Gesund­heits­schutz spe­zi­ell in Kitas, Schu­len und Pfle­ge­ein­rich­tun­gen, BGM und Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung sowie Arbeit 4.0 und Digi­ta­li­sie­rung.

Fachkongress

Der drei­tä­gi­ge Fach­kon­gress der Arbeits­schutz Aktu­ell mit über 1.000 Teil­neh­mern steht 2018 unter dem Mot­to „Sicher und gesund arbei­ten“. In ins­ge­samt 16 The­men­blö­cken spie­gelt der Kon­gress alle Facet­ten eines zukunfts­ori­en­tier­ten, moder­nen Arbeits­schut­zes wider. The­men wie Prä­ven­ti­on 4.0, Per­sön­li­che Arbeits­si­cher­heit, Sicher­heit im Betrieb, Ver­kehrs­si­cher­heit, Brand­schutz, BGM, Ergo­no­mie oder auch Gesund­heit und Hygie­ne ste­hen hier­bei im Mit­tel­punkt von Dis­kus­sio­nen und Exper­ten­vor­trä­gen.

Ergän­zend zum Kon­gress fin­den span­nen­de und infor­ma­ti­ve Vor­trä­ge, Work­shops und Dis­kus­si­ons­fo­ren statt, in denen es um die Belan­ge spe­zi­fi­scher Ziel­grup­pen geht. Zum Bei­spiel ein Wei­ter­bil­dungs­se­mi­nar zum Brand- und Arbeits­schutz, in dem es um die rich­ti­ge Lage­rung und Hand­ha­bung von Gefahr­stof­fen geht.

Im Rah­men der Eröff­nungs­ver­an­stal­tung des Fach­kon­gres­ses Arbeits­schutz Aktu­ell am 23. Okto­ber wird zum ach­ten Mal der Deut­sche Jugend-Arbeits­schutz-Preis ver­lie­hen. Aus­ge­zeich­net wer­den Aus­zu­bil­den­de, die auf beson­ders pra­xis­ori­en­tier­te und inno­va­ti­ve Wei­se einen Bei­trag zu mehr Sicher­heit und Gesund­heit am Arbeits­platz geleis­tet haben. Für die ers­ten drei Plat­zie­run­gen gibt es Preis­gel­der in Höhe von ins­ge­samt 6.000 Euro.

Über die Arbeitsschutz Aktuell

Fach­mes­se und Fach­kon­gress fin­den alle zwei Jah­re an stra­te­gisch aus­ge­wähl­ten Stand­or­ten statt. Die Fach­ver­ei­ni­gung Arbeits­si­cher­heit (FASI) e. V. ist ideel­ler Trä­ger der drei­tä­gi­gen Fach­mes­se sowie des Fach­kon­gres­ses. Die FASI ist Dach­ver­band der drei Orga­ni­sa­tio­nen Ver­ein Deut­scher Gewer­be­auf­sichts­be­am­ter (VDGAB), Ver­ein Deut­scher Revi­si­ons-Inge­nieu­re (VDRI) und Ver­band für Sicher­heit, Gesund­heit und Umwelt­schutz bei der Arbeit (VDSI). Ver­an­stal­ter der Fach­mes­se ist die HINTE Mes­se- und Aus­stel­lungs-GmbH.

Kostenloses Messeticket!

Mit dem Gut­schein­code AA18_OFFICE-ROXX kön­nen Sie sich bis zum 22. Okto­ber ein kos­ten­lo­ses Mes­se­ti­cket sichern. Das Ticket ist an allen drei Tagen gül­tig. Par­al­lel zur Arbeits­schutz Aktu­ell fin­den die bei­den Ver­an­stal­tun­gen inter­bad und parts2clean statt. Das Ticket ist für alle drei Fach­mes­sen gül­tig.