Nur alle zwei Jah­re fin­det die gro­ße Büro­mö­bel­mes­se Orga­tec statt – für die Zeit­schrift Das Büro ist das stets ein guter Anlass für einen Rück­blick.  Die Redak­ti­on hat erneut ihre Office-Oscars für die bes­ten Büro­mö­bel ver­lie­hen, die seit der vor­an­ge­gan­ge­nen Mes­se im Han­del waren.

Der IN von Wilkhahn –  OFFICE-OSCAR in der Kategorie Bürostühle

Der IN von Wilk­hahn – OFFICE-OSCAR in der Kate­go­rie Büro­stüh­le

Cube Corner 48 von Varidesk –  OFFICE-OSCAR in der Kategorie Schreibtische/Schreibtischaufsätze

Cube Cor­ner 48 von Vari­desk – OFFICE-OSCAR in der Kate­go­rie Schreib­tisch­auf­sät­ze

Die Orga­tec selbst ver­gibt aus guten Grün­den kei­nen eige­nen Preis. Mehr als das Design der Expo­na­te lässt sich auch schwer ein­schät­zen: Bei vie­len aus­ge­stell­ten Neu­hei­ten han­delt es sich um Pro­to­ty­pen, kurz vor der Mes­se fer­tig­ge­wor­den und kaum im Gan­zen getes­tet. Ein Blick auf die High­lights der letz­ten Mes­sen zeigt, dass man­che die­ser Pro­duk­te nur in ver­än­der­ter Form, vie­le erst viel spä­ter und man­che nie in den Markt gelan­gen.

Office-Oscar zur Orientierung

Des­halb hat die Redak­ti­on von Das Büro nicht in die unge­wis­se Zukunft vor­aus­ge­blickt, son­dern auf die gewis­se Ver­gan­gen­heit zurück: Wel­che Büro­mö­bel haben seit der vor­an­ge­gan­ge­nen Orga­tec auf dem deut­schen Markt am meis­ten über­zeugt? Die „Office-Oscars“ gin­gen 2012 an den Büro­dreh­stuhl ON von Wilk­hahn und den Tisch Winea Pro von Wini Büro­mö­bel. 2014 wur­den Ges­tu­re von Steel­ca­se sowie der Sitz-Steh-Tisch Tha­les Pro­fi von Hund Büro­mö­bel aus­ge­zeich­net.

Auch zur dies­jäh­ri­gen Orga­tec hat Das Büro zurück­ge­blickt auf die letz­te Orga­te­cia­de. Als Aus­wahl­kri­te­ri­en dien­ten erneut die Aspek­te Qua­li­tät, Nach­hal­tig­keit, Design, Ergo­no­mie, Inno­va­ti­on und Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis. Im Vor­feld wur­de wie­der mit vie­len Par­tei­en gespro­chen: mit Exper­ten, Händ­lern, Nut­zern. Die Ent­schei­dung traf dann aber die Redak­ti­on.

The Winners are:

Kate­go­rie Büro­stüh­le

IN von Wilk­hahn

Markt­start: 2015

Design: Wilk­hahn, Micha­el Eng­lisch in Zusam­men­ar­beit mit wie­ge design

Wich­tigs­te Aus­zeich­nun­gen:

  • iF Design Award 2016
  • Red Dot Award 2015
  • Best of Neo­con, Gold Award 2015
  • Ger­man Design Award 2016
  • FIRA Ergo­no­mics Excel­lence Award 2016
  • Test­sie­ger Büro­stuhl-Ver­gleichs­test 2015, Maga­zin Das Büro
  • Büro­pro­dukt des Jah­res 2016, Maga­zin Das Büro

Wich­tigs­te Zer­ti­fi­zie­run­gen:

  • DIN EN 1335
  • GS-Zei­chen
  • ANSI/BIFMA 5.1.
  • LGA/TÜV-Rhein­land Ergo­no­mie-Zer­ti­fi­kat
  • AFRDI Blue Tick Pro­duct Cer­ti­fi­ca­ti­on
  • Bri­tish Stan­dard 24/7 (Son­der­mo­dell)

Urteils­be­grün­dung:

Herz­stück des IN von Wilk­hahn ist wie bei sei­nem gro­ßen Bru­der ON die Tri­men­si­on, eine drei­di­men­sio­na­le Syn­chron­ki­ne­ma­tik. Mit dem IN wur­de die­se beson­ders bewe­gungs­för­dern­de Mecha­nik nun deut­lich erschwing­li­cher. Neben sei­nem sehr guten Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis über­zeugt die­ser Büro­ar­beits­stuhl auch in Bezug auf das Design. Sei­ne kla­re For­men­spra­che, das moder­ne Farb­kon­zept und ein sport­li­cher Gesamt­ein­druck machen ihn ins­be­son­de­re für jun­ge Nut­zer attrak­tiv. Die Form des Rücken­rah­mens mit brei­ter Schul­ter­par­tie und schma­ler Tail­le macht rich­tig was her. Die bei­den mar­kan­ten Schwenk­ar­me unter­strei­chen die Wer­tig­keit der Kom­po­nen­ten. IN bie­tet viel Bewe­gung und Kom­fort.

IN wur­de von Das Büro zum Büro­pro­dukt des Jah­res 2016 gekürt. Der Stuhl konn­te außer­dem den Büro­stuhl-Ver­gleichs­test 2015 des Maga­zins gewin­nen. Nun trägt er auch den Titel „Office-Oscar 2016“.

 Preis: Ab 594 € (UVP inkl. MwSt.)

Kate­go­rie Schreib­ti­sche

Cube Cor­ner 48 von Vari­desk

Markt­start: 2015

Wich­tigs­te Aus­zeich­nun­gen:

  • BUILDINGS Pro­duct Inno­va­tions 2015 Merit Award

Urteils­be­grün­dung:

Cube Cor­ner 48 von Vari­desk ver­wan­delt auch nicht höhen­ver­stell­ba­re Schreib­ti­sche schnell und ein­fach in Sitz-Steh-Lösun­gen, an denen sich im Sit­zen und im Ste­hen arbei­ten lässt. Die Vari­an­te Cube Cor­ner 48 bie­tet dank einer 122 cm brei­ten Ober­flä­che Platz für zwei Dis­plays neben­ein­an­der. Sie passt ide­al in fast jede win­kel­för­mi­ge Schreib­tischan­ord­nung. Mit dem feder­ge­stütz­ten Hebe­me­cha­nis­mus las­sen sich im Nu elf ver­schie­de­ne Höhen von 11,5 bis 44,5 cm ein­stel­len. Die Tisch­auf­satz­lö­sung trägt ein Gewicht von bis zu 16 kg. Sie selbst wiegt 26 kg, wird kom­plett vor­mon­tiert ver­sen­det und ist sofort ein­satz­be­reit. Preis­lich liegt sie deut­lich unter moder­nen Sitz-Steh-Tischen.

Preis: Ab 550 € (UVP inkl. MwSt.)