OFFICE PIONEER Oliver Spahn: Bit, Byte, Büro. Die Folgen disruptiver Digitalisierung

Oli­ver Spahn ist ein Office Pioneer, wie er im Buche steht. Denn mit die­sem Bei­trag ist der Geschäfts­füh­rer der Kes­se­böh­mer Ergo­no­mie­tech­nik GmbH auch in dem Sam­mel­band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« präsent.

Oliver Spahn, Geschäftsführer Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH und Vice President Kessebohmer Ergonomics of America. Abbildung: Kesseböhmer

Oli­ver Spahn, Geschäfts­füh­rer Kes­se­böh­mer Ergo­no­mie­tech­nik GmbH und Vice Pre­si­dent Kes­se­boh­mer Ergo­no­mics of Ame­ri­ca. Abbil­dung: Kesseböhmer

Begin­nen wir mit einer Bin­sen­weis­heit, die auf den ers­ten Blick kaum der Rede wert zu sein scheint: Digi­ta­li­sie­rung ver­än­dert die Welt. Und sie ver­än­dert auch das Den­ken der Büro­mö­bel­in­dus­trie, die wie vie­le ande­re Bran­chen vor der Auf­ga­be steht, im Zuge der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on ihre eige­ne Posi­ti­on zu fin­den. An die­ser Stel­le lohnt nun jedoch der zwei­te Blick. Denn die­se digi­ta­le Ver­än­de­rung neh­men wir wahr als zwar durch­aus schnel­len, aber doch kon­ti­nu­ier­li­chen Pro­zess, der prin­zi­pi­ell den alt­be­kann­ten Regeln folgt. Hier das Büro, dort der Her­stel­ler, hier der Han­dels­part­ner, dort der Kun­de, dort die Pro­duk­te. Die Digi­ta­li­sie­rung? Fort­schrei­tend. Und als gro­ße neue Über­schrift fast schon berechenbar.

Genau das hat sich jetzt dra­ma­tisch ver­än­dert: Bis 2020 ent­wi­ckel­te sich die Digi­ta­li­sie­rung des Büros kon­ti­nu­ier­lich. Aber jetzt ist sie anders – jetzt ist sie dis­rup­tiv und defi­niert die Para­me­ter des­halb in atem­be­rau­ben­der Geschwin­dig­keit neu.


Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH

  • Her­stel­ler von Hub­sys­te­men und zukunfts­wei­sen­den Arbeitsplatzlösungen
  • Gegrün­det: 1998
  • Mit­ar­bei­ten­de: 260
  • Stand­ort: Weilheim/Teck und Grand Rapids (USA)
  • ergonomics.world

OFFICE PIONEERS: Ausblicke auf das Büro 2030. Visionen. Chancen. Herausforderungen.

BUCHTIPP:

OFFICE PIONEERS: Ausblicke auf das Büro 2030

Wie könn­ten Büro­ar­beit und Büros 2030 aus­se­hen? Was wird dann wich­ti­ger sein als heu­te, was weni­ger? Die­ses Buch ent­hält die Ant­wor­ten von 58 renom­mier­ten Experten.

„OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030. Visio­nen. Chan­cen. Her­aus­for­de­run­gen.“, Robert Nehring (Hg.), PRIMA VIER Nehring Ver­lag, 2., aktua­li­sier­te Auf­la­ge, Ber­lin 2021, 208 S., DIN A4, 49,90 € (E-Book 39,90 €).

Erhält­lich unter: OFFICE-PIONEERS.DE