Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Der FlexScan EV3285-BK von EIZO im Redaktionstest

Der Flex­Scan EV3285-BK von EIZO ist mit einer Bild­schirm­dia­go­na­le von 80 cm nicht nur sehr groß. Er bie­tet auch eine schar­fe und augen­scho­nen­de Dar­stel­lung. Wodurch er sich noch aus­zeich­net, haben wir getes­tet. Uwe B. Kretz­mann berich­tet in vier Schritten.

Im Redaktionstest: der Monitor FlexScan EV3285-BK von EIZO. Preis: 1.279 Euro netto (UVP).

Im Redak­ti­ons­test: der Moni­tor Flex­Scan EV3285-BK von EIZO. Preis: 1.279 Euro net­to (UVP).

Die Bedienung erfolgt über Felder im Rahmen.

Die Bedie­nung erfolgt über Fel­der im Rahmen.

Die Kabelführung ist intelligent in den Standfuß integriert.

Die Kabel­füh­rung ist intel­li­gent in den Stand­fuß integriert.

Testergebnis

Test­ergeb­nis

 #1: Aufstellen

Der 4K-UHD-Moni­tor (Ultra High Defi­ni­ti­on) ras­tet mit einem Klick in den Stand­fuß ein. Des­sen Höhen­ver­stel­lungs­be­reich beträgt groß­zü­gi­ge 15 cm – aus­rei­chend für ver­schie­den gro­ße Büro­ar­bei­ter. Die Ver­stel­lung erfor­dert einen gewis­sen Kraft­auf­wand. Das ist aber okay, denn ein Moni­tor mit einer Bild­schirm­dia­go­na­le von 31,5 Zoll – das ent­spricht 80 cm –  ist kein Leichtgewicht.

#2: Anschließen

Es gibt vier ver­schie­de­ne Anschluss­mög­lich­kei­ten für das Bild­si­gnal: einen Dis­play­Po­rt, zwei HDMI-Anschüs­se und einen USB-3.1-Typ-C-Anschluss. Der Vor­teil des USB-Typ-C-Anschlus­ses liegt in der Mög­lich­keit, zusätz­lich zum Bild­si­gnal auch die Strom­ver­sor­gung von ange­schlos­se­nen Gerä­ten (Note­books, Tablets oder Smart­pho­nes) zu gewährleisten.

#3: Bedienen

Durch den sehr schma­len Rah­men von vier bzw. sechs (unten) Mil­li­me­tern Brei­te wirkt der Moni­tor sehr ele­gant. Die Bedien­ele­men­te sind im unte­ren rech­ten Bereich des Rah­mens zu fin­den. Die Bedie­nung war für uns zunächst gewöh­nungs­be­dürf­tig: Die Anzei­ge der gän­gi­gen Sym­bo­le erfolgt direkt über den Tas­ten auf dem Dis­play. Touch­screen-gewöhn­te Nut­zer tip­pen zur Aus­wahl zunächst intui­tiv auf den Bild­schirm. Die­se erfolgt aber wie üblich nur über das jewei­li­ge Feld im Rah­men. Wir haben uns schnell dar­an gewöhnt.

#4: Anwenden

Der Moni­tor über­zeugt durch sei­ne schie­re Grö­ße und die hohe Auf­lö­sung von 3.840 x 2.160 (4K-UHD) Bild­punk­ten. Das ent­spie­gel­te IPS-Dis­play mit der flim­mer­frei­en LED-Hin­ter­grund­be­leuch­tung bie­tet auch dank der hohen Pixel­dich­te von 140 dpi ein gesto­chen schar­fes Bild. Unbe­dingt zu erwäh­nen ist die beson­ders rea­li­täts­na­he Farb­dar­stel­lung und die extre­me Blick­win­kel­sta­bi­li­tät. Auch der ein­stell­ba­re Paper-Modus hat unse­re Redak­ti­on voll über­zeugt: Beim zeit­in­ten­si­ven Bear­bei­ten von Tex­ten sor­gen die redu­zier­te Hel­lig­keit (Auto Eco­View) und die ange­neh­me, war­me Farb­tem­pe­ra­tur auf dem Dis­play für ein papier­ähn­li­ches Lese­ge­fühl, das die Augen schont und weni­ger schnell ermü­den lässt.

Unser Fazit

Beim Flex­Scan EV3285-BK von EIZO han­delt es sich um einen idea­len Moni­tor für den Büro­all­tag. Sowohl für den Umgang mit Busi­ness-Gra­fi­ken, Kurs-Charts, CAD usw. als auch für die Text­be­ar­bei­tung ist er bes­tens geeig­net. Auf­grund sei­ner enor­men Aus­ma­ße pas­sen drei Word-Doku­men­te mit DIN-A4-For­mat bequem nebeneinander.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?