Kle­ben, Lochen, Schrei­ben und Stem­peln: Der Umgang mit Papier ist in fast allen Büros an der Tages­ord­nung. Wir stel­len vier inter­es­san­te Neu­hei­ten aus dem Bereich Büro­be­darf vor und eine kurio­se Mel­dung der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on.

Klebestempel ecoLogo von tesa.

Kle­bes­tem­pel eco­Lo­go von tesa.

Divina von Visconti.

Divina von Vis­con­ti.

Locher B230 von Novus Dahle.

Locher B230 von Novus Dah­le.

Sicherheitstinte MP5 UV von REINER.

Sicher­heits­tin­te MP5 UV von REINER.

Schnell und effizient

Papier spielt im All­tag vie­ler Büro­ar­bei­ter trotz fort­schrei­ten­der Digi­ta­li­sie­rung nach wie vor eine Rol­le. Mit dem Kle­bes­tem­pel eco­Lo­go von tesa kön­nen Ver­brau­cher schnell und unkom­pli­ziert zusam­men­kle­ben, was zusam­men­ge­hört. Ein­mal her­un­ter­drü­cken und ein 8,4 mm x 8,4 mm gro­ßes dop­pel­sei­ti­ges Stem­pel­pad ist auf­ge­tra­gen. Her­ge­stellt aus recy­cel­ten und umwelt­scho­nen­den Mate­ria­li­en, ist der Kle­bes­tem­pel Teil der nach­hal­ti­gen Pro­dukt­li­nie eco­Lo­go. 

Elegantes Schreibgerät

Die Flo­ren­ti­ner Manu­fak­tur Vis­con­ti hat mit der Kol­lek­ti­on Divina eine Rei­he von anspre­chen­den Schreib­ge­rä­ten her­aus­ge­bracht, deren Pro­por­tio­nen dem Län­gen- und Brei­ten­ver­hält­nis des Gol­de­nen Schnitts ent­spre­chen. Die Umman­te­lung der Schreib­ge­rä­te besteht aus tief­schwar­zem Acryl­harz. Die Details aus 925er Sil­ber sind so ein­ge­ar­bei­tet, dass sie sich in einer end­lo­sen Spi­ra­le um die Stif­te zu win­den schei­nen.

Ordnung garantiert

Der Locher B230 ist ein Neu­zu­gang im Büro­be­darfs­sor­ti­ment von Novus Dah­le. Mit dem Gerät las­sen sich bis zu 30 Blatt auf ein­mal lochen. Neben den in Deutsch­land gän­gi­gen DIN-For­ma­ten ste­hen auch die For­ma­te US, Folio und die Vier­fach­lo­chung zur Wahl, sodass anschlie­ßend ordent­lich und effi­zi­ent abge­hef­tet wer­den kann.

Sichere Kennzeichnung

Das Fäl­schen und Kopie­ren von ver­trau­li­chen Doku­men­ten stellt ein gro­ßes Pro­blem dar. Mit der neu­en Sicher­heits­tin­te MP5 UV bie­tet REINER nun bei sei­nen mobi­len Dru­ckern 940 und jet­Stamp gra­phic 970 eine Lösung für die­se Pro­ble­ma­tik. Nur bei genau­em Wis­sen, wo sich die auf­ge­druck­te Mar­kie­rung befin­det, lässt sich die­se mit­hil­fe eines Spe­zi­al­lichts wie­der­fin­den.

Nicht giftig

Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat eine Ver­schär­fung der Grenz­wer­te für den Blei­ge­halt von Bunt­stif­ten beschlos­sen. Wer­den sie ein­ge­hal­ten, muss ein Büro­ar­bei­ter schon gan­ze 18 Stif­te im Jahr ver­spei­sen, um einen poten­zi­ell gesund­heits­ge­fähr­den­den Zustand zu errei­chen. Der Groß­teil der betrof­fe­nen Pro­duk­te erfüllt bereits jetzt die neu­en Grenz­wer­te.