ANZEIGE

Über 300 Aus­stel­ler sowie rund 200 Pro­gramm­bei­trä­ge war­ten am 12. und 13. April auf die Besu­cher der Fach­mes­se Per­so­nal Swiss. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Mes­se­ge­län­de in Zürich.

Die Per­so­nal Swiss fin­det in den Hal­len 4, 5 und 6 der Mes­se Zürich statt. Foto Frie­de­ri­ke Tröndle/Personal Swiss

Gehört dazu: Busi­ness­kon­tak­te zu knüp­fen und zu pfle­gen. Foto Frie­de­ri­ke Tröndle/Personal Swiss

Hoch­ka­rä­ti­ge Exper­ten wer­den ihr Wis­sen tei­len. Foto Frie­de­ri­ke Tröndle/Personal Swiss

Unter­neh­mens­ent­schei­der – von Geschäfts­füh­rern und Per­so­nal­vor­stän­den bis zu Gesund­heits­be­auf­trag­ten und Wei­ter­bil­dungs­ver­ant­wort­li­chen – haben die Mög­lich­keit, Bran­chen­trends zu dis­ku­tie­ren, Neu­hei­ten zu ent­de­cken sowie Busi­ness­kon­tak­te zu knüp­fen und zu pfle­gen.

Eins der High­lights ist der The­men­be­reich „trai­nings to busi­ness“. Unter­neh­men bekom­men hier Lösun­gen an die Hand, um ihre Mit­ar­bei­ten­den best­mög­lich unter­stüt­zen und ihnen einen erfül­len­den Arbeits­platz bie­ten zu kön­nen: von Tea­me­vents und Incen­ti­ves über Sprach­trai­nings bis zu Coa­chings im Bereich Work-Life-Balan­ce oder Zeit­ma­nage­ment.

Arbeits­welt 4.0

Als Key­note-Spea­ker sind unter ande­rem Dr. Joa­chim Stork, Lei­ter des Gesund­heits­we­sens der AUDI AG, sowie der Bil­dungs­be­ra­ter, E-Lear­ning-Spe­zia­list und Blog­ger Dr. Jochen Robes mit von der Par­tie.

Auch Petra Jen­ner gehört zur Key­note-Rie­ge: Gemäß der ehe­ma­li­gen Geschäfts­füh­re­rin von Micro­soft Switz­er­land defi­nie­ren Selbst­ma­nage­ment und Selbst­ver­ant­wor­tung, eine hier­ar­chie­ar­me, offe­ne und diver­se Unter­neh­mens­kul­tur, eine zeit- und ortu­n­ab­hän­gi­ge Zusam­men­ar­beit, kun­den­zen­trier­tes Unter­neh­mer­tum sowie neue For­men des Wis­sens­er­werbs im Unter­neh­men die Arbeits­welt 4.0.

Am ers­ten Mes­se­tag der Per­so­nal Swiss teilt sie in ihrem Vor­trag Erfah­rungs­be­rich­te aus der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on eines Unter­neh­mens mit den Mes­se­be­su­chern.