Bei mono­to­nen Büro­tä­tig­kei­ten bleibt der Spaß schnell auf der Stre­cke. Wir haben fünf Gad­gets für Sie zusam­men­ge­stellt, die rich­tig Lau­ne machen.

Die Aus­tausch­tas­ten für mecha­ni­sche Tas­ta­tu­ren gibt es bei get­di­gi­tal.

Leuch­ten­de Unter­set­zer gibt es bei rad­bag.

Den USB-Hand­wär­mer gibt es bei cool­s­tuff.

Den Fuji­film Mobi­ler Dru­cker Ins­tax Share für Smart­pho­ne-Bil­der gibt es bei design3000.

Hi-Ear von hi-fun.

Aus­tausch­tas­ten für mecha­ni­sche Tas­ta­tu­ren: Panic Key, Any Key, Escape Key oder Fra­ge­zei­chen­block – für jede Situa­ti­on gibt es jetzt die pas­sen­de Tas­te auf dem Key­board. Ins­ge­samt sind acht ver­schie­de­ne Moti­ve erhält­lich. Zu beach­ten gilt, dass die Tas­ten nur für mecha­ni­sche Key­boards mit Cher­ry-Swit­ches geeig­net sind. Erhält­lich für 2,95 € pro Tas­te bei get­di­gi­tal.

Office_Roxx_Button_rot_Okt_2015

Begrün­dung:
Die­se Aus­tausch­tas­ten für mecha­ni­sche Tas­ta­tu­ren rocken defi­ni­tiv. End­lich lässt sich das Pro­blem lösen, wenn es wie­der ein­mal heißt: “Press Any Key to Restart”. Des­halb erhält die­ses wit­zi­ge Gad­get unse­re Aus­zeich­nung Office­HIT.

Leuch­ten­de Unter­set­zer: Wenn es wie­der ein­mal etwas spä­ter wird im Büro, ist die­ses Gad­get der abso­lu­te Hin­gu­cker auf jedem Schreib­tisch. Die Unter­set­zer leuch­ten in den Far­ben Radi­um (rot), Plu­to­ni­um (blau), Uran (grün) und Tho­ri­um (oran­ge), sobald etwas dar­auf­ge­stellt wird. Vier rutsch­fes­te Stop­per sor­gen für den siche­ren Halt der Kaf­fee­tas­se und beu­gen Schreib­tisch­über­schwem­mun­gen vor. 4er-Set bei geeka­bil­ly.

Fuji­film Mobi­ler Dru­cker Ins­tax Share für Smart­pho­ne-Bil­der: Auf dem Kun­den­event ein tol­les Foto mit den Kol­le­gen geknipst? War­um nicht direkt aus­dru­cken? Hier und jetzt! Das geht spie­lend leicht mit die­sem mobi­len Dru­cker: Da der Ins­tax Share die glei­chen Fil­me ver­wen­det wie die Ins­tax-Mini-Kame­ra, haben die Aus­dru­cke auch den kul­ti­gen wei­ßen Rah­men und brau­chen ledig­lich eini­ge Minu­ten, um sich auf magi­sche Wei­se zu ent­wi­ckeln. Erhält­lich für 149 € bei design-3000.

USB-Hand­wär­mer: Der Herbst ist da, der Win­ter nicht weit – es dro­hen kal­te Hän­de. Abhil­fe schafft hier der prak­ti­sche Hand­wär­mer, der ein­fach über einen USB-Port auf­ge­la­den wer­den kann. Die Wär­me­dau­er soll bis zu zwei­ein­halb Stun­den betra­gen – bei mol­li­gen 40 Grad. Somit muss auf dem Weg nach Hau­se oder zur Bahn nicht mehr gefro­ren wer­den! Erhält­lich für 16,99 € bei cool­s­tuff.

hi-Ear: Wär­men­de Ohren­schüt­zer mit inte­grier­ten Laut­spre­chern – das sind die schi­cken hi-Ear von hi-fun. Die hoch­wer­ti­gen Laut­spre­cher sind dezent in das Innen­fut­ter ein­ge­näht und damit fast unsicht­bar. Neben dem Hören von Musik wird natür­lich auch das Tele­fo­nie­ren ermög­licht, ohne kal­te Ohren zu bekom­men. Der hi-Ear ist mit einem ca. 1 m lan­gen Kabel aus­ge­stat­tet, in dem ein Mikro­fon und eine Shuf­fle-Tas­te inte­griert sind. Erhält­lich für 27,01 € bei ama­zon.