Bei mono­to­nen Büro­tä­tig­kei­ten bleibt der Spaß schnell auf der Stre­cke. Wir haben eini­ge Gad­gets für Sie zusam­men­ge­stellt, die rich­tig Lau­ne machen.

Pis­to­len­ta­cker Die­ses Heft­ge­rät soll­te auf kei­nem Schreib­tisch feh­len, um im Not­fall ner­vi­gen Kol­le­gen Kon­tra geben zu kön­nen. Der rote Tacker sieht näm­lich nicht nur aus wie eine Pis­to­le, son­dern hört sich auch so an. Bei jedem Hef­ten ertönt ein lau­tes „Bang“. Der Büro­all­tag erhält so einen Hauch von Aben­teu­er in Wild­west-Manier.

„Polar Pen“-Magnetstift von bild der wis­sen­schaft: Die­ser Stift ist Spiel­zeug, Kugel­schrei­ber und Stylus zugleich. Sei­ne Hül­le besteht aus drei­zehn Neo­dym-Magne­ten, die man belie­big aus­ein­an­der­neh­men und neu anord­nen kann. Wäh­rend Kugel­schrei­ber und Stylus ein­fach nur funk­tio­nie­ren, bie­ten die Magne­te unge­ahn­te Mög­lich­kei­ten für Krea­ti­vi­tät am Arbeits­platz.

hi-call von hi-fun: Mit die­sen cle­ve­ren Hand­schu­hen bleibt mobi­les Tele­fo­nie­ren sogar bei Minus­gra­den kom­for­ta­bel. Dank inte­grier­tem Laut­spre­cher und Mikro­fon kann direkt mit dem Hand­schuh tele­fo­niert wer­den, der per Blue­tooth mit dem Smart­pho­ne ver­bun­den wird. Die Hand­schu­he gibt es als gestrick­te Vari­an­te oder aus edlem Leder.