Moder­ne Unter­neh­men legen immer mehr Wert auf Büro­um­ge­bun­gen, die Krea­ti­vi­tät und Inno­va­tio­nen durch Mobi­li­tät, Fle­xi­bi­li­tät und Zusam­men­ar­beit för­dern. JŪV von Ergo­tron stellt hier eine opti­ma­le Lösung dar.

In kleinen Büros oder im Home-Office spart die JŪV-Wand Platz. Abbildung: Ergotron

In klei­nen Büros oder im Home-Office spart die JŪV-Wand Platz. Abbil­dung: Ergo­tron

Die beste Kombination aus Design, ergonomischem BIFMA-Spektrum, patentierter Constant-Force-Technologie und verdecktem Kabelmanagementsystem. Abbildung: Ergotron

Die bes­te Kom­bi­na­ti­on aus Design, ergo­no­mi­schem BIF­MA-Spek­trum, paten­tier­ter Con­stant-Force-Tech­no­lo­gie und ver­deck­tem Kabel­ma­nage­ment­sys­tem. Abbil­dung: Ergo­tron

Bequem und platzsparend: Bietet viel Raum für Beinfreiheit und lässt sich einfach wegklappen, wenn nicht in Gebrauch. Abbildung: Ergotron

Bequem und platz­spa­rend: Bie­tet viel Raum für Bein­frei­heit und lässt sich ein­fach weg­klap­pen, wenn nicht in Gebrauch. Abbil­dung: Ergo­tron

Verbunden bleiben mit integriertem Stromzugang. Das integrierte Leistungsmodul für die EU/UK-Regionen kommt mit zwei AC-Steckdosen und zwei USB-Anschlüssen. Kann nachgerüstet werden. Abbildung: Ergotron

Ver­bun­den blei­ben mit inte­grier­tem Strom­zu­gang. Das inte­grier­te Leis­tungs­mo­dul für die EU/UK-Regio­nen kommt mit zwei AC-Steck­do­sen und zwei USB-Anschlüs­sen. Kann nach­ge­rüs­tet wer­den. Abbil­dung: Ergo­tron

Das Wohlbefinden verbessern mit ergonomischer Positionierung der Monitore. Abbildung: Ergotron

Das Wohl­be­fin­den ver­bes­sern mit ergo­no­mi­scher Posi­tio­nie­rung der Moni­to­re. Abbil­dung: Ergo­tron

JŪV passt in jede Arbeitsumgebung. Abbildung: Ergotron

JŪV passt in jede Arbeits­um­ge­bung. Abbil­dung: Ergo­tron

Die JŪV-Wand von Ergo­tron ist ergo­no­misch und indi­vi­du­ell ver­stell­bar. Sie fügt sich naht­los in jede Arbeits­um­ge­bung ein und unter­stützt das Wohl­be­fin­den sowie die Pro­duk­ti­vi­tät. Beim Steh-Sitz-Wech­sel geht es dar­um, einen nach­hal­ti­gen Arbeits­platz­zy­klus zu schaf­fen, bei dem Bewe­gung die Moti­va­ti­on, Leis­tung und Gesund­heit ver­bes­sert. Hier­für ist es emp­feh­lens­wert, alle 30 Minu­ten zwi­schen Sit­zen und Ste­hen zu wech­seln. Ein Leich­tes mit der stu­fen­los ver­stell­ba­ren JŪV.

Die nicht-elek­tri­sche, ver­stell­ba­re Ober­flä­che bie­tet das vol­le, auf BIFMA basie­ren­de, ergo­no­mi­sche Spek­trum. Sie ist die bran­chen­weit ers­te für kom­for­ta­bles Sit­zen oder Ste­hen in der Arbeits­um­ge­bung. Wert­vol­ler Platz wird zurück­ge­won­nen, indem man die Arbeits­flä­che abklappt, wenn sie nicht benö­tigt wird.

Mit der kon­trol­lier­ten und ver­deck­ten Kabel­füh­rung haben die Nut­zer Zugang zu Strom und Lade­ge­rä­ten. Auf die Ästhe­tik muss dabei nicht ver­zich­tet wer­den. Da kei­ne Boden­stüt­zen not­wen­dig sind, wird viel Bein­frei­heit gebo­ten. Zusätz­lich ent­steht Platz, der als Stau­raum dient und wei­te­res Zube­hör auf­neh­men kann. JŪV ist ide­al für den emp­foh­le­nen Mix aus dedi­zier­ten Ein­zel­ar­beits­plät­zen, Team­be­rei­chen, tem­po­rä­re Arbeits­plät­zen, Bespre­chungs­räu­men und Ruhe­zo­nen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie hier.