Büroeinrichtung

Prof. Jan Teunen (Cultural Capital Producer, Geschäftsführer Teunen Konzepte GmbH, Schloss Johannisberg), Dr. Christoph Quarch (Philosoph, Autor, Denkbegleiter für Unternehmen, Gründer von akademie_3. Die neue Platonische Akademie). Abbildung Dr. Christoph Quarch: Ulrich Mayer

OFFICE PIONEERS Prof. Jan Teunen & Dr. Christoph Quarch: Wo das Kostbare geschützt wird. Büros der Zukunft sind Orte für Menschen

Prof. Jan Teu­nen und Dr. Chris­toph Quarch sind Office Pionee­re, wie sie im Buche ste­hen. Mit die­sem Bei­trag sind der Cul­tu­ral Capi­tal Pro­du­cer sowie der Phi­lo­soph und Autor eben­falls in dem jüngst erschie­ne­nen Band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« präsent.

Dieter Brübach, Vorstandsmitglied Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V. Abbildung: Simon Veith – nachhaltige Fotografie

OFFICE PIONEER Dieter Brübach: Die Bürozukunft ist nachhaltig. Öko-faire Beschaffung ist der Schlüssel

Auch Die­ter Brübach ist ein Office Pioneer, wie er im Buche steht. Denn mit die­sem Bei­trag ist das Vor­stands­mit­glied Bun­des­deut­scher Arbeits­kreis für Umwelt­be­wuss­tes Manage­ment (B.A.U.M.) e. V. eben­falls in dem gera­de erschie­ne­nen Band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« präsent.

Neben reinen Präsenzmessen sind für 2021 auch viele Hybrid-Formate geplant. Abbildung: Messe Berlin GmbH

Messetermine 2021 für Office-Entscheider

Coro­­na-bedingt sind 2020 zahl­rei­che Mes­sen aus­ge­fal­len. Eini­ge fan­den ersatz­wei­se vir­tu­ell statt. Nächs­tes Jahr sol­len Trends und Neu­hei­ten wie­der in der rea­len Welt prä­sen­tiert wer­den. Hof­fen wir, dass es klappt. Ein Über­blick über die wich­tigs­ten Mes­sen 2021.

Neuer Monitortragarm von Novus

Der Moni­tor­trag­arm Novus Clu über­zeugt durch ele­gan­tes Design, leich­te Hand­ha­bung und gro­ße Fle­xi­bi­li­tät. Mit ihm ist eine indi­vi­du­el­le Posi­tio­nie­rung des Bild­schirms pro­blem­los möglich.

DIVI put.on modularer Sicht- und Schallschutz Abbildung: ropimex

Homeoffice: Oft mehr Home als Office

Unse­re Arbeits­welt wird zuneh­mend fle­xi­bler. Moder­ne Arbeits­zeit­kon­zep­te und das Modell „Remo­te Work“ sind in vie­len Unter­neh­men längst Rea­li­tät. Das Arbei­ten von zu Hau­se eta­bliert sich mehr und mehr. Doch oft ist unser Home­of­fice mehr Home als Office.

Einbauschrank mit Falttüren Abbildung: raumplus

Moderne Lösungen für das längerfristige Homeoffice

Durch das Coro­­na-Virus steht 2020 bei vie­len Unter­neh­men die Umset­zung einer neu­en Arbeits­wei­se ganz oben auf der Agen­da. Home­of­fice ist die nahe­lie­gen­de Lösung, um eine gesun­de Distanz zu schaf­fen. Der Büro­aus­stat­ter raum­p­lus lie­fert hier­für indi­vi­du­el­le und qua­li­ta­ti­ve Lösungen.

Karolina Manikowska, Direktorin Arbeitsplatzforschung und -beratung sowie stellvertretende Direktorin Produktmanagement & Roman Przybylski, Vorstand Vertrieb und Marketing, Nowy Styl. Abbildung Nowy Styl

OFFICE PIONEERS Karolina Manikowska & Roman Przybylski: Arbeitswelten im Wandel. Warum wir auch künftig ein Büro brauchen

Karo­li­na Mani­kow­s­ka und Roman Przy­byl­ski sind Office Pionee­re, wie sie im Buche ste­hen. Denn mit die­sem Inter­view sind die Direk­to­rin Arbeits­platz­for­schung und -bera­tung sowie der Vor­stand Ver­trieb und Mar­ke­ting von Nowy Styl eben­falls in dem jüngst erschie­ne­nen Band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« präsent.

Die Sitzbank Soft Top von Skandiform wurde für ihr exzellentes Produktdesign mit dem German Design Award ausgezeichnet. Abbildung: Kinnarps

Doppelte Auszeichnung für Kinnarps-Möbel

Die Kin­­narps-Mar­­ke Skan­di­form hat gleich zwei­mal den Ger­man Design Award 2021 „Excel­lent Pro­duct Design“ gewon­nen. Die Bank­se­rie Soft Top von Brad Asca­lon und der Stuhl Twig von Johan­nes Lind­ner über­zeug­ten die Jury in der Kate­go­rie Möbel.

Gemütliche Lounge-Zonen für Face-to-Face-Meetings oder Small Talk zwischendurch. Abbildung: Nina Struve, PLY atelier

Wohnliche New-Work-Welt im Hamburger Hit-Technopark

Um den neu­en Arbeits­wei­sen im digi­ta­len Zeit­al­ter gerecht zu wer­den und ver­netz­te Zusam­men­ar­beit zu unter­stüt­zen, haben die Innen­ar­chi­tek­ten von PLY Ate­lier ein Design­kon­zept ent­wor­fen, das wohn­li­che Sze­na­ri­en mit einer kom­mu­ni­ka­ti­ven Arbeits­welt verbindet.

Working at Home bleibt ein Dauerthema. Abbildung: Kinnarps

Working at home mit Kinnarps

Vie­le Ange­stell­te wün­schen sich eine gesun­de Mischung aus Arbei­ten im Büro und Arbei­ten daheim. Aber nur mit einer pas­sen­den Aus­stat­tung för­dern Unter­neh­men die Gesund­heit ihrer Mit­ar­bei­ter. Der Büro­mö­bel­her­stel­ler Kin­narps gibt Ein­rich­tungs­tipps fürs Homeoffice.

Katharina Dienes (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Team Workspace Innovation) Prof. Dr. Wilhelm Bauer (geschäftsführender Institutsleiter) & Dr. Stefan Rief (Institutsdirektor), Fraunhofer IAO. Abbildung: IAO

OFFICE PIONEERS Katharina Dienes, Dr. Stefan Rief & Prof. Dr. Wilhelm Bauer: Inszenierte Arbeitswelten. Die neue Chance für das Büro

Katha­ri­na Die­nes, Dr. Ste­fan Rief und Prof. Dr. Wil­helm Bau­er sind Office Pio­nie­re, wie sie im Buche ste­hen. Denn mit die­sem Bei­trag sind die wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin, der Insti­tuts­di­rek­tor sowie der geschäfts­füh­ren­de Insti­tuts­lei­ter des Fraun­ho­fer IAO in dem gera­de erschie­ne­nen Band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« präsent.

Die Safety Solutions ermöglichen eine gesunde und sichere Büroarbeit. Abbildung: Noxy Styl

Safety Solutions von Nowy Styl schaffen Vertrauen

Nowy Styl hat mit sei­nem Safe­­ty-Solu­­ti­ons-Pro­­­duk­t­­por­t­­fo­­lio ein Gesamt­kon­zept für ein siche­res Arbei­ten im Office ent­wi­ckelt. Dar­über hin­aus bie­tet der Her­stel­ler uni­ver­sell ein­setz­ba­re Lösun­gen in einem ver­än­der­ten Büroalltag.

Prof. Dr. Dr. Ruth Stock-Homburg, Leiterin Fachgebiet Marketing und Personalmanagement Technische Universität Darmstadt sowie Gründerin Zukunftsforschungsinstitut leap in time GmbH und leap in time Stiftung in Darmstadt

OFFICE PIONEER Prof. Dr. Dr. Ruth Stock-Homburg: Vom Beobachter zum Gestalter. Zukunft der Arbeit als Managementaufgabe

Auch Prof. Dr. Dr. Ruth Stock-Hom­­burg ist ein Office Pioneer, wie sie im Buche steht. Denn mit die­sem Bei­trag ist die Lei­te­rin des Fach­ge­biets Mar­ke­ting und Per­so­nal­ma­nage­ment der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Darm­stadt auch in dem gera­de erschie­ne­nen Band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« präsent. 

Gleitschiebetür und Glastrennwände schaffen die notwendige gesunde Distanz. Abbildung: raumplus

raumplus schafft die nötige Distanz im Büro

Ob in Bank, Büro oder Anwalts­kanz­lei, Agen­tur oder Arzt­pra­xis – die Devi­se „Abstand hal­ten, bit­te“ ist aktu­el­ler denn je und gilt in vie­len Berei­chen des öffent­li­chen Lebens. raum­p­lus bie­tet ver­schie­de­ne Social-Distancing-Lösun­­­gen an, um das Infek­ti­ons­ri­si­ko zu minimieren.

Das Konzept Human Centered Workplace ist ein innovativer Kompass zur Gestaltung neuer Bürowelten. Mit ihm lässt sich eine Planungsgrundlage erarbeiten und genau sehen, wie sich Veränderungen auswirken würden. Abbildung: 1zu33, Wilkhahn

Kompass zur Gestaltung neuer Bürowelten

In einer kom­ple­xer wer­den­den Welt ist es eine gro­ße Her­aus­for­de­rung, Büro­flä­chen zeit­ge­mäß und bedarfs­ge­recht ein­zu­rich­ten. Der Büro­mö­bel­her­stel­ler Wilk­hahn scheint mit sei­nem Human Cen­te­red Work­place eine Art Stein der Wei­sen für die Büro­ein­rich­tung gefun­den zu haben.

Gutes Raumluftklima fördert die Gesundheit und das produktive Arbeiten. Abbildung: Airthings

Warum das richtige Raumluftklima so wichtig ist

Fri­sche Luft und die rich­ti­ge Luft­feuch­tig­keit sind Man­gel­wa­re in vie­len Büros. Doch die­se Fak­to­ren beein­flus­sen maß­geb­lich das Wohl­be­fin­den. Dr. Ste­pha­nie Tay­lor von der Har­vard Medi­cal School ver­rät im Inter­view, wel­chen Ein­fluss sie auf die Gesund­heit und Pro­duk­ti­vi­tät der Beschäf­tig­ten haben.