Banner Leaderboard

Assmann Electronic DIGITUS: Ganzheitliche Arbeitsplatzgestaltung

Gadgets & Must-Haves: Schnieke Hingucker fürs Office

Es ist wie­der Zeit, den (Home-)Office-Alltag auf­zu­pim­pen – zum Bei­spiel mit die­sen sechs nütz­li­chen und eben­so gesund­heits­för­dern­den Gad­gets. Wir prä­sen­tie­ren unter ande­rem eine LED-Moni­tor­leuch­te, eine Unter­arm-Mas­sa­ge­rol­le und eine Infra­rot-Schreib­tisch­hei­zung. Viel Spaß damit.

Mi Computer Monitor Light Bar von Xiaomi.

Shine a light

Die Mi Com­pu­ter Moni­tor Light Bar* von Xiao­mi wird direkt auf den Moni­tor auf­ge­setzt. Eine puck­för­mi­ge Fern­be­die­nung steu­ert Hel­lig­keit und Farb­tem­pe­ra­tur. Der Strom für 80 LEDs der Leuch­te kommt per USB-Kabel direkt vom Moni­tor. Der pas­sen­de Win­kel kann dank magne­ti­scher Hal­te­rung mühe­los ein­ge­stellt werden.


Soundboxen von Relaxound.

Natursound

Die Sound­bo­xen* von Rela­xound ver­set­zen Office-Worker für einen Moment in eine Welt ohne Stress und Zeit­druck. Sie wer­den per Bewe­gungs­mel­der akti­viert. Wäh­rend aus der Zwit­scher­box und der Bir­dy­box Vogel­stim­men ertö­nen, erklingt aus der Lakesi­de­box der Sound eines Wald­sees. Die Oce­an­box beru­higt durch Meeresrauschen.


Beamer The Freestyler von Samsung.Ab an die Wand

Der kom­pak­te und nur 810 g schwe­re Bea­mer The Free­sty­ler* von Sam­sung pro­ji­ziert Bild­flä­chen von bis zu 100 Zoll an die Wand oder Decke. Sein 5-Watt-Laut­spre­cher gibt 360-Grad-Rund­um-Sound wie­der. Ambi­ent Ligh­t­ing sorgt für stim­mungs­vol­le Licht­ef­fek­te. Als Wie­der­ga­be­quel­le kann auch ein Smart­pho­ne genutzt werden.


Massagerolle von Armwunder.

Kampf dem Mausarm

Die Mas­sa­ge­rol­le Arm­wun­der* beschert der Unter­arm-Mus­ku­la­tur eine ange­neh­me Wohl­fühl­be­hand­lung. So erfährt das fas­zia­le Gewe­be von meh­re­ren Sei­ten gleich­zei­tig eine inten­si­ve Mas­sa­ge. Tief­sit­zen­de Ver­span­nungs­her­de und Trig­ger­punk­te kön­nen punkt­ge­nau bear­bei­tet wer­den. Die Druck­stär­ke lässt sich ein­fach variieren.


Point of Interest von Victor Foxtrot.

Bunte Ordnung

Point of Inte­rest hei­ßen die in vier Grö­ßen erhält­li­chen Tabletts von Vic­tor Fox­trot aus dün­nem, gekan­te­tem Stahl. Dank ihnen fin­den alle klei­nen Din­ge ihren pas­sen­den Platz. Jedes Käst­chen ist ein mit Zähl­mar­ke num­me­rier­tes Uni­kat. Zu jedem POI-Tablett gibt es einen pas­sen­den Ein­le­ger aus vege­ta­bil gegerb­tem Leder.


Ökostromheizung M180 von Mauser-Sitzkultur.

Wohlige Wärme

Mit der Öko­strom­hei­zung M180 von Euro Infra­rot Tech­no­lo­gie kön­nen laut Anbie­ter bis zu 70 Pro­zent der jähr­li­chen Raum­heiz­kos­ten ein­ge­spart wer­den, ganz ohne CO2-Aus­stoß. Das Gerät wärmt mit­tels Infra­rot­tech­nik den Kör­per, nicht aber die Luft und sorgt so mit gerin­gem Ener­gie­ver­brauch für bis zu 35 Grad am Arbeitsplatz.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?