Die Hoch­schu­le für Wirt­schaft und Recht (HWR) Ber­lin und das ECM-Soft­ware­haus for­cont busi­ness tech­no­lo­gy GmbH haben unter­sucht, ob deut­sche Unter­neh­men bereit für Cloud-Com­pu­ting sind. Die Top-10-Erkennt­nis­se der Stu­die zusam­men­ge­fasst.

Die zehn wichtigsten Erkenntnisse der Umfrage zur Cloud von forcont und der HWR Berlin.

Die zehn wich­tigs­ten Erkennt­nis­se der Umfra­ge von for­cont und der HWR Ber­lin.

#1 Wolkige Begriffe

Jeder fünf­te Befrag­te ist sich nicht sicher, ob in sei­nem Unter­neh­men SaaS-Ange­bo­te genutzt wer­den oder nicht. Anbie­ter soll­ten deut­li­cher kom­mu­ni­zie­ren, was sich hin­ter dem Begriff Soft­ware-as-a-Ser­vice ver­birgt.

#2 Sicherheit und Datenschutz

Unter­neh­men, die bis­lang noch kei­ne SaaS-Lösung nut­zen, haben dafür ver­schie­de­ne Grün­de – vor allem aber sor­gen sie sich um die Sicher­heit und den Schutz ihrer Daten.

#3 Bottom-up-Entscheidungen

Die Initia­ti­ve zur Ein­füh­rung neu­er Lösun­gen geht sowohl von IT- als auch von Fach­ab­tei­lun­gen aus. In der Hälf­te der Unter­neh­men tref­fen Geschäfts­füh­rung und IT-Abtei­lung die end­gül­ti­ge Ent­schei­dung gemein­sam.

#4 Häufig genutzte Anwendungen

Die von Unter­neh­men genutz­ten Cloud-Anwen­dun­gen sind am häu­figs­ten Cloud-Spei­cher, Kol­la­bo­ra­ti­ons­diens­te und CRM-Werk­zeu­ge. Hin­zu kom­men Diens­te zur Unter­stüt­zung der Kern­auf­ga­ben wie etwa Con­tent- und Doku­men­ten­ma­nage­ment sowie Pro­jekt- und Per­so­nal­ver­wal­tung.

#5 Kernkompetenzen

Unter­neh­men geben IT-Kom­pe­ten­zen an Cloud-Dienst­leis­ter ab, um eine höhe­re Kos­ten­ef­fi­zi­enz zu errei­chen und um sich bes­ser auf ihr Kern­ge­schäft kon­zen­trie­ren zu kön­nen. Wei­te­re wesent­li­che Trieb­fe­dern für die Cloud: mobi­le Ange­bo­te und fle­xi­ble Ska­lier­bar­keit.

#6 Bewusstsein für Nutzen

Anbie­ter ver­ste­hen ihre poten­zi­el­len Kun­den – inso­fern bei­de Daten­si­cher­heit und Daten­schutz als wich­tigs­te Erfolgs­fak­to­ren von Cloud-Lösun­gen iden­ti­fi­zie­ren. Was Anbie­ter jedoch über­se­hen: Fast die Hälf­te der Nicht-Anwen­der ist sich der viel­fäl­ti­gen Vor­tei­le von SaaS noch gar nicht bewusst.

#7 Herausforderung für Anbieter

Neben dem The­ma Daten­schutz und Daten­si­cher­heit sehen Anbie­ter die zen­tra­len Her­aus­for­de­run­gen bezüg­lich SaaS-Lösun­gen ins­be­son­de­re bei der tech­ni­schen Inte­gra­ti­on in bestehen­de Sys­te­me, bei der Anpass­bar­keit ihrer Soft­ware an Kun­den­pro­zes­se und bei der Qua­li­tät des Sup­ports.

#8 Zufriedene SaaS-Nutzer

Unter­neh­men, die bereits SaaS-Kun­den sind, bewer­ten ihre Anbie­ter über­wie­gend posi­tiv. Am meis­ten loben sie plan­ba­re und fai­re Preis­mo­del­le, die ein­fa­che und fle­xi­ble Nut­zung der Cloud-Diens­te sowie deren Ver­füg­bar­keit, Sta­bi­li­tät und Leis­tungs­fä­hig­keit.

#9 Interessierte Abteilungen

Markt­na­he Unter­neh­mens­be­rei­che wie Mar­ke­ting und Ver­trieb sind der­zeit am stärks­ten an Cloud-Ange­bo­ten inter­es­siert.

#10 Vertrauensverhältnis

Weder der Ein­füh­rungs­auf­wand noch die Betriebs­kos­ten hal­ten poten­zi­el­le Anwen­der von der Cloud-Nut­zung ab, son­dern die Sor­ge um den Schutz und die Sicher­heit ihrer Daten. Anbie­ter müs­sen Lösun­gen for­mu­lie­ren, um mehr Ver­trau­en zu schaf­fen.

umfragetitel

Die komplette Studie

Die­se Ergeb­nis­se sind in der Stu­die „Sind deut­sche Unter­neh­men bereit für Cloud Com­pu­ting?“ erschie­nen. Für sie wur­den 182 Mit­ar­bei­ter aus drei Grup­pen von Unter­neh­men befragt: Anbie­ter, Anwen­der sowie poten­zi­el­le Anwen­der von Cloud-Ser­vices. Ziel war es her­aus­zu­fin­den, ob sich die Anfor­de­run­gen der Nut­zer mit den Ange­bo­ten der Cloud-Anbie­ter decken. Die Stu­die ist als kos­ten­lo­ses PDF ver­füg­bar.