Banner Leaderboard

Ecophon Soundproof 2022

Allrounder für ideal ausgeleuchtete Arbeitsplätze

Die Atten­zia-Leuch­ten­fa­mi­lie von Novus erhält Zuwachs: Mit den Design­leuch­ten Atten­zia neo und Atten­zia neo+ erwei­tert die auf hoch­wer­ti­ge Büro­aus­stat­tung spe­zia­li­sier­ten Mar­ke ihr Sor­ti­ment und run­det ihr Leuch­ten­port­fo­lio um pro­fes­sio­nel­le All­roun­der für ver­schie­de­ne Ein­satz­be­rei­che ab.

Die Blendraster ermöglichen eine optimale Beleuchtung bei minimalen Blendwerten. Die Abbildung zeigt die Attenzia neo+ mit drei Modulreihen und einem Sensor. Abbildung: Novus

Die Blend­ras­ter ermög­li­chen eine opti­ma­le Beleuch­tung bei mini­ma­len Blend­wer­ten. Die Abbil­dung zeigt die Atten­zia neo+ mit drei Modul­rei­hen und einem Sen­sor. Abbil­dung: Novus

Ele­gan­tes Design und durch­dach­te Funk­ti­on in per­fek­ter Kom­bi­na­ti­on – dafür ste­hen die Atten­zia-Arbeits­platz­leuch­ten des Novus Mehr­platz­sys­tems. Auch das aktu­el­le High­light des Mar­ken­her­stel­lers, die Design­leuch­ten-Ran­ge Atten­zia neo, über­zeugt mit tech­ni­scher Raf­fi­nes­se, opti­ma­ler und nahe­zu blend­frei­er Aus­leuch­tung, mini­ma­lis­ti­scher Form­ge­bung und höchs­ter Qua­li­tät „Made in Germany“.

Blendfreies Licht, homogene Ausleuchtung

„Ein gut aus­ge­leuch­te­ter Arbeits­platz ist wich­tig für die Kon­zen­tra­ti­on, die Gesund­heit, das all­ge­mei­ne Wohl­be­fin­den“, weiß Patrick Nie­hoff, Ver­triebs­lei­ter bei Novus Mehr­platz­sys­tem. „Eine sinn­vol­le Kom­bi­na­ti­on aus Tages­licht, direk­ter und indi­rek­ter Arbeits­platz­be­leuch­tung hat sich hier bewährt.“ Die inno­va­ti­ven Leuch­ten Atten­zia neo als Ein­stiegs­mo­dell und Atten­zia neo+ mit erwei­ter­ten Fea­tures bie­ten genau das: Sie schaf­fen mit direk­tem und indi­rek­tem Licht eine homo­ge­ne, flä­chi­ge Aus­leuch­tung von bis zu zwei Schreib­tisch­ar­beits­plät­zen in Block­stel­lung. Die nahe­zu blend­freie direk­te Aus­leuch­tung erzielt das Reflek­tor-Lin­sen-Sys­tem. Bei der Atten­zia neo sind zwei Modul­rei­hen mit je sie­ben LED-Blend­ras­tern ein­ge­baut, die Novus-Leuch­te neo+ ver­fügt über drei Modulreihen.

Die Designleuchte Attenzia neo+ von Novus vereint elegantes Design mit blendfreier Ausleuchtung. Abbildung: Novus

Die Design­leuch­te Atten­zia neo+ von Novus ver­eint ele­gan­tes Design mit blend­frei­er Aus­leuch­tung. Abbil­dung: Novus

25 Pro­zent des ins­ge­samt erzeug­ten Lichts wer­den mit die­sem inno­va­ti­ven Sys­tem direkt auf die Arbeits­flä­che gestrahlt, LED-Licht­bän­der auf der Leuch­ten­ober­sei­te lei­ten 75 Pro­zent des Lichts an die Decke und sor­gen so für eine indi­rek­te Beleuch­tung. Nie­hoff erklärt: „Die­se Licht­ver­tei­lung ist weni­ger anstren­gend für die Augen, sie ermü­den nicht so schnell, die Kon­zen­tra­ti­on bleibt län­ger erhal­ten.“ Mit den zwei zur Aus­wahl ste­hen­den Farb­tem­pe­ra­tu­ren 3.000 Kel­vin (warm­weiß) und 4.000 Kel­vin (neu­tral­weiß) wer­den die übli­chen Anfor­de­run­gen im Büro­um­feld mühe­los realisiert.

Multisensor für leichte Bedienung

Bedie­nen lässt sich die Atten­zia neo über einen Tast­schal­ter, die Atten­zia neo+ ver­fügt über wei­te­re Funk­tio­nen: Ein Mul­ti­sen­sor erkennt, ob eine Per­son anwe­send ist und schal­tet die Leuch­te ein. Außer­dem ermit­telt der Sen­sor auto­ma­tisch, wie viel Licht benö­tigt wird. Eine Abschalt­au­to­ma­tik hilft, Ener­gie ein­zu­spa­ren. Bei­de Leuch­ten, neo wie neo+, sind dank Touch-Dim-Funk­ti­on stu­fen­los dimm­bar. Je nach Bedarf lässt sich die Licht­in­ten­si­tät ein­stel­len: hel­les Licht, wenn kon­zen­triert gear­bei­tet wird, gedimm­tes Licht, bei­spiels­wei­se für Präsentationen.

Die Attenzia neo-Leuchten schaffen eine homogene, blendfreie Ausleuchtung von bis zu zwei Arbeitsplätzen in Blockstellung. Abbildung: Novus

Die Atten­zia neo-Leuch­ten schaf­fen eine homo­ge­ne, blend­freie Aus­leuch­tung von bis zu zwei Arbeits­plät­zen in Block­stel­lung. Abbil­dung: Novus

75 Prozent der Lichtmenge werden von LED-Lichtbändern auf der Leuchtenoberseite an die Decke geleitet und dort blendfrei reflektiert. Abbildung: Novus

75 Pro­zent der Licht­men­ge wer­den von LED-Licht­bän­dern auf der Leuch­ten­ober­sei­te an die Decke gelei­tet und dort blend­frei reflek­tiert. Abbil­dung: Novus

Der Standfuß in U-Form umschließt beide Tischbeine bei einer Blockstellung. Das Netzkabel befindet sich an der Bedienseite und ist somit keine Stolperfalle. Abbildung: Novus

Der Stand­fuß in U-Form umschließt bei­de Tisch­bei­ne bei einer Block­stel­lung. Das Netz­ka­bel befin­det sich an der Bedien­sei­te und ist somit kei­ne Stol­per­fal­le. Abbil­dung: Novus

Auch optisch ein Highlight: Die Attenzia-Leuchten neo und neo+ sind in den drei Farben (Silber, Schwarz und Weiß) erhältlich. Abbildung: Novus

Auch optisch ein High­light: Die Atten­zia-Leuch­ten neo und neo+ sind in den drei Far­ben (Sil­ber, Schwarz und Weiß) erhält­lich. Abbil­dung: Novus

Robust, formschön und vielseitig

Die neo-Leuch­ten sind als Steh- sowie als Tisch­auf­bau­leuch­te in den Far­ben Schwarz, Weiß und Sil­ber erhält­lich. Der Leuch­ten­kopf und die Stand­säu­le bestehen aus hoch­wer­ti­gem Alu­mi­ni­um, einem Werk­stoff, der für sei­ne Leich­tig­keit sowie für sei­ne Sta­bi­li­tät bekannt ist. Aus Stahl ist der U-för­mi­ge Stand­fuß der Steh­leuch­ten und bil­det damit eine robus­te Basis. Kla­re Lini­en spre­chen eine mini­ma­lis­ti­sche For­men­spra­che. „Damit fügen sich unse­re neu­en Leuch­ten har­mo­nisch in diver­se Ein­rich­tungs­kon­zep­te ein und bie­ten zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten für akti­ves und gesun­des Arbei­ten“, so Nie­hoff. „Die ‚Atten­zia neo‘-Reihe prä­sen­tiert sich als pro­fes­sio­nel­ler All­roun­der für vie­le Ein­satz­be­rei­che, von Ein­zel- und Dop­pel­ar­beits­plät­zen über Groß­raum­bü­ros bis hin zur Anwen­dung im Homeoffice.“

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?