Banner Leaderboard

Bachmann - Webinar Desk Sharing organisieren mit iotspot, 6. oder 8. Juli

Office-History: Der Daten-Video-Projektor

Wur­den Bil­der einst mit­hil­fe von Over­head-Pro­jek­to­ren „an die Wand gewor­fen“, hat sich Mit­te der 1990er-Jah­re der Daten-Video-Pro­jek­tor in den Büros durch­ge­setzt. Heu­te wer­den die Lösun­gen ver­mehrt im Event- und Ver­an­stal­tungs­be­reich ein­ge­setzt, im Büro sind sie sel­te­ner gewor­den. Ein Rück­blick auf sei­ne Geschichte.

Legendärer Röhrenprojektor von Sony aus dem Jahr 1997. Abbildung: Sony

Legen­dä­rer Röh­ren­pro­jek­tor von Sony aus dem Jahr 1997. Abbil­dung: Sony

 

Die Ent­ste­hung des Pro­jek­tors geht auf die Erfin­dung des Eido­phor-Sys­tems von Fritz Fischer aus dem Jahr 1939 zurück. Die Tech­nik basier­te dar­auf, dass ein Ölfilm, auf­ge­bracht auf einem Hohl­spie­gel, je nach benö­tig­ten Far­ben unter­schied­lich stark mit Elek­tro­den beschos­sen wird. Das defor­mier­te Öl lenkt Licht­strah­len auf bestimm­te Wei­se, sodass auf der Lein­wand mit­hil­fe far­bi­ger Licht­punk­te ein Bild pro­ji­ziert wird. Die­se Tech­nik wur­de bis Ende der 1980er-Jah­re im pro­fes­sio­nel­len Bereich genutzt.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?