Schreib­ti­sche sind Arbeits­flä­chen, deren Platz begrenzt ist. Trotz Clean-Desk-Poli­cy kann sich da so eini­ges ansam­meln. Moni­tor­ar­me garan­tie­ren den nöti­gen Über­blick und sor­gen mit ihrer Beweg­lich­keit für die opti­ma­le Sicht aus jeder Sitz- und Steh­po­si­ti­on. Vier emp­feh­lens­wer­te Neu­hei­ten.

Office Smart 11 von BakkerElkhuizen

Office Smart 11 von Bak­ke­rElk­hui­zen: Der Moni­tor­arm über­zeugt durch sei­ne Beweg­lich­keit. Abstand und Höhe des Bild­schirms las­sen sich ein­fach an die indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­se des Anwen­ders anpas­sen. Der Smart Office 11 eig­net sich für fast alle Moni­to­re zwi­schen 2 und 9 kg und ist kin­der­leicht zu mon­tie­ren. Beson­ders prak­tisch: Im Fuß­teil des Moni­tor­arms befin­den sich Audio­an­schlüs­se sowie ein USB-Anschluss.


FLYT von Adapt.

FLYT von Adapt: Ein viel­fäl­tig ein­setz­ba­rer Moni­tor­arm mit Spe­zi­al­funk­ti­on für Touch­screens. Der FLYT ermög­licht es dem Nut­zer, sei­nen Bild­schirm von der nor­ma­len, senk­rech­ten Posi­ti­on auf Augen­hö­he flach auf die Arbeits­flä­che zu sen­ken. Das Dis­play lässt sich in die­ser Posi­ti­on über die gesam­te Tie­fe des Tisches bewe­gen. Damit eig­net er sich auch für den Kun­den­ver­kehr, etwa in Ban­ken, Ver­si­che­run­gen oder Rei­se­bü­ros.


Viewlite plus von Dataflex.View­li­te plus von Data­flex: Bis zu 7 kg kön­nen von die­sem Arm getra­gen wer­den. Der Moni­tor ist zwi­schen +90°/-55° neig­bar, zwi­schen +90°/-90° schwenk­bar und um 360° dreh­bar. Eine Schwenk­blo­cka­de ver­hin­dert das Ansto­ßen an Wän­de oder benach­bar­te Tische. Für einen orga­ni­sier­ten Arbeits­platz sorgt das inte­grier­te Kabel­ma­nage­ment: Kabel wer­den in den Alu­mi­ni­um­aus­le­gern des Arms ver­bor­gen. Im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten ist eine Tisch­klem­men­be­fes­ti­gung.


PFD 8522 von Vogels.PFD 8522 von Vogels: Das Modell bie­tet alles, was für eine beque­me und siche­re Moni­tor­po­si­tio­nie­rung nötig ist: ein­fa­che Höhen­ver­stel­lung, fle­xi­ble Bewe­gung und eine Moni­tor­dre­hung um bis zu 360°. Die Moni­tor­hal­te­rung ist mit zwei Dreh­punk­ten aus­ge­stat­tet und trägt maxi­mal 13 kg. Dank Flex­mount-Tech­nik kann der Moni­tor­arm auf sechs ver­schie­de­ne Arten am Schreib­tisch instal­liert wer­den. Der Her­stel­ler bie­tet eine Garan­tie von zehn Jah­ren.