Cowor­king boomt. Das unab­hän­gi­ge Zusam­men­ar­bei­ten in fle­xi­blen Büro­ge­mein­schaf­ten liegt voll im Trend. In unse­rer Rei­he stel­len wir ganz beson­de­re Spaces vor.

Der Schiller40 der Stadt Wolfs­burg ist der ers­te kom­mu­na­le Cowor­king-Space in Deutsch­land und wur­de 2012 eröff­net. Von Beginn an ist die Woh­nungs­bau­ge­sell­schaft Neu­land GmbH als Part­ner an Bord. Das Schiller40 ist ein Bestand­teil des Refe­rats Digi­ta­li­sie­rung und Wirt­schaft sowie zen­tra­ler Inku­ba­tor des digi­ta­len Öko­sys­tems der Stadt. Es bie­tet mit dem Digi­tal­Cu­be am Haupt­bahn­hof als zwei­tem Stand­ort diver­se Mög­lich­kei­ten, Events und Net­wor­king-Ver­an­stal­tun­gen für Free­lan­cer und Start-ups durch­zu­füh­ren.

Neben Cowor­king-Plät­zen und Mee­tin­g­räu­men gibt es auch einen Maker­be­reich, einen Pod­cast­raum und ande­re digi­ta­le Infra­struk­tur. Im Rah­men der Initia­ti­ve #Wolfs­burg­Di­gi­tal und in Zusam­men­ar­beit mit der Volks­wa­gen AG sowie der VfL Wolfs­burg Fuß­ball GmbH lau­fen aktu­ell die Pla­nun­gen für einen neu­en Cowor­king-Space. Das Pro­jekt „Markt­hal­le – Raum für digi­ta­le Ide­en“ soll auf 2.500 m² mit Maker­space, VR- und AR-Lab, Broad­cast-Stu­dio, Digi­tal Sports­field und Event­space den neu­en Hot­spot in Wolfs­burg bil­den.

Name: Schiller40

Stand­ort: Schil­ler­stra­ße 40, 38440 Wolfs­burg

Web­site: wolfsburg.de/coworkingspace

Flä­che: 425 m²

Maxi­ma­le Per­so­nen­zahl: 40

Bruttopreis/Tag für 1 Per­son Flex Desk: 10 €

Bruttopreis/Monat für 1 Per­son Flex Desk: 150 €

Bruttopreis/Monat 1 Per­son Pri­va­te Office ab:

Beson­der­hei­ten: Stand­or­te in zen­tra­ler Lage inklu­si­ve Glas­fa­ser­an­schlüs­sen, Ver­leih von Tech­nik für Nut­zer­grup­pen des Spaces (Kame­ras, PA, Audio­re­cor­der, Netz­werk­tech­nik etc.), inter­nes Work­shop­pro­gramm für Spa­ce­nut­zer