Noch bis zum 31. Mai läuft die Anmel­dung für den Wett­be­werb Büro & Umwelt. Unter­neh­men, die sich im Umwelt­schutz enga­gie­ren, kön­nen dar­an teil­neh­men.

Anmel­de­schluss des Wett­be­werbs ist am 31. Mai.

Im Büro­all­tag lässt sich viel für Umwelt- und Kli­ma­schutz tun. Durch die Ver­wen­dung von Recy­cling­pa­pier bei­spiels­wei­se wer­den Wäl­der geschont und Ener­gie und Was­ser gespart. Ener­gie­eff­zi­en­te Büro­ge­rä­te sen­ken den Strom­ver­brauch und redu­zie­ren so den CO2-Fuß­ab­druck. Mit nach­füll­ba­ren Schreib­ge­rä­ten und dem Recy­cling von Toner- und Tin­ten­kar­tu­schen gelingt ein Bei­trag zum Res­sour­cen­schutz.

Einsatz für Büro & Umwelt

Unter­neh­men, die sich für den Umwelt­schutz voll ins Zeug legen, haben gute Chan­cen, beim Wett­be­werb Büro & Umwelt einen der ers­ten Plät­ze zu bele­gen. Der Wett­be­werb rich­tet sich in ers­ter Linie an Unter­neh­men. Dar­über hin­aus kön­nen aber auch Kom­mu­nen, Behör­den, ande­re öffent­li­che Ver­wal­tungs­stel­len, Ein­rich­tun­gen und Insti­tu­tio­nen aller Art, die Büro­ar­beits­plät­ze haben, teil­neh­men.

Noch schnell anmelden

Bewer­bungs­schluss für den lau­fen­den Wett­be­werb ist der 31. Mai 2018. Bis dahin kön­nen sich Unter­neh­men noch unter zur Teil­nah­me regis­trie­ren und dort online den Fra­ge­bo­gen aus­fül­len.