Busi­ness-Note­books für Geschäfts­rei­sen­de und digi­ta­le Noma­den müs­sen zwei­er­lei sein: extrem leis­tungs­stark – den­no­ch kom­pakt und leicht. Die­sen fünf Model­len gelingt das beson­ders gut.

ZenBook 3 Deluxe von ASUS

Zen­Book 3 Delu­xe von ASUS.

Portégé X30-Serie von Toshiba

Por­té­gé X30-Serie von Toshi­ba.

ThinkPad X1 Carbon von Lenovo

Think­Pad X1 Car­bon von Leno­vo.

Surface Laptop von Microsoft

Sur­face Lap­top von Micro­soft.

Galaxy Book von Samsung

Galaxy Book von Samsung.

Zen­Book 3 Delu­xe von ASUS: Mit 12,9 mm Dicke und 1,1 kg Gewicht gehört es zu den leich­tes­ten und dünns­ten Note­books. Das Alu­mi­ni­um­de­si­gn ist zugleich robust. Für hohe Pro­duk­ti­vi­tät sor­gen ein Intel-Core-Pro­zes­sor der sieb­ten Gene­ra­ti­on, bis zu 16 GB RAM und eine bis zu 1 TB gro­ße SSD. Die drei USB-Typ-C-Anschlüs­se run­den das Port­fo­lio ab, zwei davon beherr­schen Thun­der­bolt 3.

Por­té­gé X30-Serie von Toshi­ba: 1,05 kg leicht und 15,9 mm hoch ist das stoß­fes­te Gehäu­se aus Magne­si­um. Das ent­spie­gel­te Full-HD-Dis­play weist eine Bild­schirm­dia­go­na­le von 13,3 Zoll auf. Dank der ver­bau­ten Hybrid-Coo­ling-Tech­nik bie­ten die Busi­ness-Note­books dau­er­haft star­ke Leis­tung bei nied­ri­gem Ener­gie­ver­brauch. Sie ver­fü­gen über Intel-Core-Pro­zes­so­ren der sieb­ten Gene­ra­ti­on.

Think­Pad X1 Car­bon von Leno­vo: 15,95 mm schlank und 1,14 kg leicht ist die­ses Note­book mit 14-Zoll-Dis­play. Durch das vier­fach koh­le­fa­ser­ver­stärk­te Gehäu­se mit einem Schutz­rah­men aus einer Magne­si­um­le­gie­rung funk­tio­niert es selbst unter Extrem­be­din­gun­gen rei­bungs­los. Der Akku hält bis zu 15,5 Stun­den durch. Ist er auf­ge­braucht, ver­schafft die RapidChar­ge-Tech­nik in nur 60 Minu­ten 80 Pro­zent Lade­ka­pa­zi­tät.

Sur­face Lap­top von Micro­soft: Das neue Leicht­ge­wicht (1,25 kg bei 14,47 mm Dicke) aus Red­mont wird dank Intel-Core-Pro­zes­sor der sieb­ten Gene­ra­ti­on mit anspruchs­vol­ler Soft­ware fer­tig. Die wei­che Hand­bal­len­auf­la­ge, gut reagie­ren­de Tas­ten und ein gro­ßes Track­pad erlau­ben kom­for­ta­bles Arbei­ten. Der 13,5 Zoll gro­ße Bild­schirm ver­fügt über eine Zehn-Punkt-Mul­ti­touch­funk­ti­on und ist mit Micro­softs Sur­face-Stift kom­pa­ti­bel.

Galaxy Book von Samsung: Das 2-in-1-Gerät kom­bi­niert die Leis­tungs­stär­ke eines Lap­tops mit der Viel­sei­tig­keit eines Busi­ness-Tablets. Als Betriebs­sys­tem kommt Win­dows 10 zum Ein­satz. Das Gerät ist als 12- und 10,6-Zoll-Variante erhält­li­ch. Die grö­ße­re war­tet mit einem 3,1 Giga­hertz schnel­len Intel-Core-i5-Pro­zes­sor und 8 GB RAM sowie 256 GB inter­nem Spei­cher auf. Und das alles bei nur 754 g.