Büro­ar­beit auch immer wie­der im Ste­hen zu erle­di­gen, hat vie­le posi­ti­ve Effek­te. Es kommt ein wei­te­rer hin­zu, wenn man dabei auf der Balan­cier­plat­te Step­pie steht. OFFICE ROXX ver­lost zwei Mal zwei Exem­pla­re.

Die Balancierplatte Steppie bringt Bewegung ins Stehen.

Die Balan­cier­plat­te Step­pie bringt Bewe­gung ins Ste­hen.

Warum nicht mal aus einer Sitzung eine Stehung machen? Mit Steppie wird das ein bewegendes Ereignis.

War­um nicht mal aus einer Sit­zung eine Ste­hung machen? Mit Step­pie wird das ein bewe­gen­des Ereig­nis.

Steppie ist leicht und verfügt über einen praktischen Griff.en.

Step­pie ist leicht und ver­fügt über einen prak­ti­schen Griff.

Bis zu 30 Pro­zent der Büro­ar­beits­zeit soll­ten im Ste­hen ver­bracht wer­den, sagen Exper­ten. Der Mix aus Sit­zen, Ste­hen und Gehen wirkt sich posi­tiv auf Gesund­heit, Pro­duk­ti­vi­tät und Wohl­be­fin­den aus. Er stei­gert Vita­li­tät, Krea­ti­vi­tät und Kon­zen­tra­ti­on.

Lan­ges, star­res Ste­hen kann aller­dings ähn­lich schäd­lich sein wie lan­ges, star­res Sit­zen. Auch im Ste­hen gilt es, in Bewe­gung zu blei­ben. Dabei hel­fen zum Bei­spiel Steh­hil­fen oder weich gepols­ter­te Steh­mat­ten. Ein wei­te­res Kon­zept sind Steh­plat­ten – beweg­li­che Boards, die den auf ihnen Ste­hen­den zu klei­nen Aus­gleichs­be­we­gun­gen zwin­gen, um in Balan­ce zu blei­ben.

Step­pie hält bei der Büro­ar­beit in Balan­ce

Eine sol­che inno­va­ti­ve Balan­cier­plat­te ist Step­pie. Obwohl sie beweg­lich gela­gert ist, steht man auf ihr so sta­bil, dass sich sehr kom­for­ta­bel am Com­pu­ter arbei­ten lässt. Bei der gerings­ten Ände­rung der Kör­per­hal­tung jedoch, wenn man etwa nach etwas greift oder ein­fach nur zur Sei­te schaut, kip­pelt die Plat­te und die Kern­mus­ku­la­tur wird akti­viert. Als Kern­mus­ku­la­tur wer­den die inne­ren, tief lie­gen­den Mus­keln bezeich­net, die die Wir­bel­säu­le sta­bi­li­sie­ren und dafür sor­gen, dass man im Gleich­ge­wicht bleibt. Die­se Mus­ku­la­tur ist für unse­re Gesund­heit beson­ders wich­tig, doch schwer zu trai­nie­ren. Mit Step­pie gelingt dies aber spie­le­risch.

Balan­cier­plat­te Step­pie rockt!

Wir haben Step­pie in der Redak­ti­on getes­tet und waren begeis­tert. Zu den Bewe­gun­gen, die ent­ste­hen, wenn man sich am Schreib­tisch etwas bewegt, kom­men noch die, wel­che durch Spaß am Kip­peln her­vor­ge­ru­fen wer­den. Wie beim Sur­fen neigt man intui­tiv dazu, sein Gewicht abwech­selnd nach links und nach rechts zu ver­la­gern. Es ist jedoch auch jeder­zeit mög­lich, ganz ruhig zu ste­hen.

Laut sei­ner däni­schen Erfin­de­rin Git­te Toft trai­niert und stärkt Step­pie den Rücken, macht län­ge­res Ste­hen ange­nehm, för­dert den Blut­kreis­lauf, stei­gert die Kalo­rien­ver­bren­nung und sorgt für mehr Ener­gie. Step­pie akti­viert und för­dert den Gleich­ge­wichts­sinn und stärkt Fuß­ge­lenk, Knie und Hüf­te. Die Balan­cier­plat­te ist auch für zu Hau­se und sogar für die Reha geeig­net.

Uns hat die Balan­cier­plat­te über­zeugt. Step­pie rockt!

officehit_nov_16
In Deutsch­land ist Step­pie über OfficePlus für 153 € erhält­lich.

 

OFFICE ROXX ver­lost 2 x 2 Step­pies. Um an der Ver­lo­sung teil­zu­neh­men, sen­den Sie bit­te bis 16. Dezem­ber 2016 eine E-Mail mit dem Betreff Step­pie an team@office-roxx.de. Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen. Mit Ihrer E-Mail stim­men Sie zu, den OFFICE-ROXX-News­let­ter zu erhal­ten, wel­chen Sie jeder­zeit wie­der abbe­stel­len kön­nen.