OFFICE ROXXDer amtliche Büro-Blog

  • Geschäftsessen: Von Gesprächsthemen bis Tischsitten

    Beim Geschäfts­es­sen lau­ert so man­ches Fett­näpf­chen, weiß Susan­ne Beck­mann, Trai­ne­rin für Stil und Eti­ket­te: Der rich­ti­ge Zeit­punkt für das Geschäft­li­che wird nicht beach­tet oder es wer­den ungüns­ti­ge The­men ange­spro­chen. Hier zeigt sie, wie Sie mit den rich­ti­gen Tafel­sit­ten Bla­ma­gen ver­mei­den.

  • Mit Tastatur und Maus abwechselnd drei Geräte bedienen

    Der Wis­sens­ar­bei­ter switcht im Büro häu­fig zwi­schen PC, Lap­top und Smart­pho­ne hin und her. Wäre es da nicht gut, wenn Tas­ta­tur und Maus das auch könn­ten? Also eine Maus und eine Tas­ta­tur für drei Gerä­te? Zwei Neu­hei­ten von Logi­tech zei­gen, dass das geht.

  • Web-Review 1/17: Onlinebeiträge zum Thema Büro

    Wir sehen uns im Web per­ma­nent nach inter­es­san­ten Arti­keln zum Lebens­raum Büro um. Die­ses Mal haben wir eine Kar­te mit Cowor­king-Spaces in Ber­lin gefun­den, etwas zur Gefahr, die von zu viel Kuchen wäh­rend der Arbeit aus­geht, und zum Früh­stück der Kol­le­gen.

  • Connect-Office Gaming Partition von Jordan Stemper

    Diese Designprototypen wollen die Büroarbeit verbessern

    Durch­dach­te Pro­duk­te kön­nen die Büro­ar­beit leich­ter machen, bele­gen die­se sechs Design­pro­to­ty­pen. Sie ent­stam­men einem Stu­den­ten­wett­be­werb des Roches­ter Insti­tu­te of Tech­no­lo­gy.

  • Büro Orange Freudenkind Ulrike Strauss

    Raumgestaltung: Jetzt wird's wohnlich im Büro

    Zei­ge mir dein Büro und ich sage dir, wie dein Unter­neh­men ist! Wie die Klei­dung eines Men­schen kön­nen auch Büro­räu­me einen ers­ten Ein­druck davon ver­mit­teln, mit wem man es zu tun hat. Die Inte­ri­eur-Bera­te­rin Ulri­ke Strauss über Mög­lich­kei­ten der Raum­ge­stal­tung im Office.

  • Neues aus Amsterdam: Highlights von der ISE 2017

    Die Mes­se­ver­an­stal­ter der ISE (Inte­gra­ted Sys­tems Euro­pe) haben ein posi­ti­ves Fazit gezo­gen: 73.413 Besu­cher aus 150 Län­dern kamen Anfang Febru­ar ins Ams­ter­da­mer RAI. Das waren 11,7 Pro­zent mehr als im Vor­jahr. Sie sahen dort Neu­hei­ten aus den Berei­chen Prä­sen­ta­ti­on, Uni­fied Com­mu­ni­ca­ti­ons, Digi­tal Signa­ge und Smart Buil­ding von 1.192 Anbie­tern. Fünf High­lights.

  • Paragraph

    Die neue Arbeitsstättenverordnung

    Eini­ge For­de­run­gen aus dem Ent­wurf zur neu­en Arbeits­stät­ten­ver­ord­nung haben für viel Unmut gesorgt. Ursprüng­li­ch soll­te zum Bei­spiel in jede Toi­let­te ein Fens­ter ein­ge­baut wer­den. Die Ver­ord­nung wur­de nun mit Nach­bes­se­run­gen umge­setzt. Dr. Robert Neh­ring hat sie sich in Bezug auf die Büro­ar­beit ein­mal näher ange­se­hen.

  • Office Mobile

    Smarte Büro-Apps für unterwegs

    Der Alles­kön­ner Smart­pho­ne lässt sich mit den ent­spre­chen­den Büro-Apps zu einem mobi­len Office auf­rüs­ten. Ob Mee­tings pla­nen, Visi­ten­kar­ten ver­wal­ten, Hosen­ta­schen­scan­ner oder Hel­fer für unter­bre­chungs­frei­es Arbei­ten und Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on – schon jeder ein­zel­ne Aspekt kann den Büro­all­tag erleich­tern.

  • Notebaert-Creutzfeld-Wie-das-Gehirn-Spitzenleistung-erbringt

    Bücher fürs Büro: Mehr Gehirnleistung

    Mit Acht­sam­keit lässt sich die Gehirn­leis­tung stei­gern. Dar­um geht es in die­sem Buch, das OFFICE ROXX bei der Suche nach neu­en Wer­ken rund um das The­ma Büro ent­deckt hat.

  • Psychische Belastungen werden oft ausgeblendet

    Obwohl psy­chi­sche Erkran­kun­gen die zweit­häu­figs­te Ursa­che für Fehl­zei­ten sind, haben vie­le Unter­neh­men die psy­chi­sche Gesund­heit ihrer Mit­ar­bei­ter nicht im Bli­ck, zeigt das Arbeits­si­cher­heits­ba­ro­me­ter der DEKRA.