Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Anzeige

Die RAJA Group ist europaweit in 19 Ländern mit 3.000 Mitarbeitenden vertreten. Abbildung: RAJA Group

Echte Digitalpioniere der Büromaterialbeschaffung

Die Office Depot Deutsch­land GmbH, unter der die Fir­ma Viking seit 1990 als Anbie­ter von Büro­be­darfs­ar­ti­keln und -dienst­leis­tun­gen ope­riert, ist seit Jah­ren Exper­te für Arbeits­platz­lö­sun­gen und Büro­ma­te­ri­al­lie­fe­rant bei der ePro­­cu­­re­­ment-Plat­t­­form simp­le sys­tem. Die­se Erfolgs­ge­schich­te begann 2001.

Die Greenzone überzeugt mit naturnaher Gestaltung. Abbildung: Wini

Revitalisierende Bürozonierung in Hamburg

Ein inter­na­tio­na­les Wir­t­­schafts- und Bera­tungs­un­ter­neh­men hat sei­ne Office-Lan­d­­schaft an der Elbe moder­ni­siert – inklu­si­ve Son­der­lö­sun­gen von Wini Büro­mö­bel. Ent­stan­den ist eine revi­ta­li­sie­ren­de, hoch­qua­li­ta­ti­ve und indi­vi­dua­li­sier­te Arbeitsfläche.

Im Office darf es auch gern mal ein Cocktail ohne Alkohol sein. Abbildung: Priscilla Du Preez, Unsplah

Leichte Erfrischung für heiße Tage

Erfri­schen­de Cock­tails ohne Alko­hol sind ide­al an hei­ßen Tagen. Bri­ta Vivreau und Event-Pro­­­fi Ili­as Kou­sis zei­gen, wie mit selbst gemach­ten Was­ser­cock­tails fri­scher Wind in Büros, Kan­ti­nen, Behör­den und Gas­tro­no­mie kommt.

Luft ohne Pollen: Gesundes Raumklima und hohe Leistungsfähigkeit

Stei­gen­de Tem­pe­ra­tu­ren bedeu­ten: Fens­ter auf, Frisch­luft rein. So gut das für das Büro­kli­ma ist, so pro­ble­ma­tisch ist es für All­er­gi­ker, denn mit der fri­schen Luft kom­men auch Pol­len und Co. her­ein. AP-Pro-Luft­­rei­­ni­­ger von Ide­al ver­bes­sern das Raum­kli­ma spür­bar und hel­fen, All­er­gie­be­schwer­den zu mindern.

Für den spontanen Wechsel zwischen den Milchsorten nutzen Betreiber großer Kantinen darüber hinaus die innovative 2-Milch-Lösung. Abbildung: WMF

Kaffeegenuss mit Milchalternativen im Büro

Ob klei­ne Kaf­fee­kü­che oder Mit­­ar­­bei­­ter-Restau­rant – fast über­all kön­nen Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten heu­te auch mit Soja-, Hafer- oder Man­del­d­rinks genos­sen wer­den. WMF Pro­fes­sio­nal Cof­fee Machi­nes unter­stützt den Plant-based-Trend mit Maschi­nen­tech­nik und Know-how zu den belieb­tes­ten Produkten.

Eine kühle Brise gefällig, um relaxed durch den (Home-)Office-Tag zu kommen? Abbildung: Ideal

Coole Brise im Büro

Bei som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren sehnt sich so man­cher nach einer erfri­schen­den Bri­se, die die Luft im Büro oder Home­of­fice erträg­lich macht. Der Tisch- und Stand-Ven­­ti­la­­tor Ide­al Fan 1 ist eine gute Lösung, um mit einem küh­len Kopf kon­zen­triert wei­ter zu arbeiten.

Fachkonferenz der Extraklasse: New Work geht live

Auf der Kon­fe­renz geht es inten­siv und inter­ak­tiv zur Sache. Unter dem Leit­ge­dan­ken „Arbeits­kul­tur im Umbruch“ ste­hen die The­men Kul­tur­wan­del, Unter­­neh­­mens- und Ver­trau­ens­kul­tur sowie Lea­ders­hip im Fokus. Zwei Tage Pra­xis pur. Mit inno­va­ti­ven Impul­sen und kol­la­bo­ra­ti­ven Deep Dives.

Im permanenten Ausstellungsraum finden Besucher das aktuelle Logicdata-Sortiment. Abbildung: Logicdata

Innovationskraft im Doppelpack bei Logicdata

Auf dem Weg zur Neo­Con 2022 hat­te der Her­stel­ler und Anbie­ter von ver­stell­ba­ren Möbeln Logicda­ta etwas Beson­de­res im Gepäck: eine ver­dop­pel­te Inno­va­ti­ons­kraft dank der im Vor­jahr durch­ge­führ­ten Fusi­on von Logicda­ta und Jiecang.

Die Meister-Suite beinhaltet die drei Kollaborationstools: MeisterTask, MindMeister und MeisterNote. Abbildung: Meister

Hybrides Arbeiten: So klappt die Wahl des passenden Kollaborationstools

Für rei­bungs­lo­se Arbeits­ab­läu­fe und eine bes­se­re Zusam­men­ar­beit von hybrid arbei­ten­den Teams sind digi­ta­le Tools, die sich naht­los mit­ein­an­der inte­grie­ren las­sen, der Schlüs­sel zum Erfolg. Wie Unter­neh­men die rich­ti­gen Lösun­gen für sich fin­den, erklärt der Kol­la­­bo­ra­­ti­ons-Sof­t­­wa­re-Exper­­te Meister.

Ein Plausch an der hauseigenen Quelle motiviert, ein Schluck köstliches Trinkwasser weckt die Lebensgeister. Abbildung: Brita

Erfrischt Team und Image

Den Durst im Office stil­len. Und zwar nach­hal­tig und jeder­zeit: Lei­tungs­ge­bun­de­ne Was­ser­spen­der von Bri­ta Vivreau tra­gen im Büro nicht nur zur Wohl­fühl­at­mo­sphä­re bei, son­dern kön­nen auch die Arbeit­ge­ber­mar­ke pushen. Macht ein sol­ches Ange­bot ein Unter­neh­men zum begehr­ten Arbeitgeber?

Wolfgang Naschert und Lars Huizen, Projektleiter, Citeq Münster. Abbildung Citeq

Erfolgreicher Rollout auf kommunaler Ebene

Der kom­mu­na­le IT-Dienst­­leis­­ter citeq mit rund 200 Mit­ar­bei­ten­den leis­tet mit sei­nen Ser­vice­an­ge­bo­ten einen wich­ti­gen Bei­trag für die Digi­ta­li­sie­rung der kom­mu­na­len Land­schaft im Müns­ter­land. Nun wur­de das Port­fo­lio gemein­sam mit Canon zu einem homo­ge­nen Ange­bot gebündelt.

Diese fünf Tipps werden die digitale Kommunikation zwischen Teams nicht bahnbrechend verändern, erhöhen aber Zufriedenheit und Produktivität. Abbildung: Fauxels, Pexels

Teamübergreifende digitale Kommunikation verbessern

Immer mehr Unter­neh­men set­zen auf digi­ta­le Lösun­gen für tea­m­über­grei­fen­des Pro­jekt­ma­nage­ment. Doch mit der blo­ßen Imple­men­tie­rung sol­cher Tools ist es nicht getan. Die Sof­t­­wa­re-Exper­­ten von Meis­ter wis­sen, wie die digi­ta­le, abtei­lungs­über­grei­fen­de Kom­mu­ni­ka­ti­on ver­bes­sert wer­den kann.

Die Milchkühleinheit Franke SU03 fasst drei Liter Milch und ist nur 20 cm breit. Abbildung: Franke

Kleiner Platzbedarf, großes Kaffee-Erlebnis

Der Kaf­fee­voll­au­to­mat Fran­ke A300 hält das Ver­spre­chen, an jedem Ort groß­ar­ti­ge Kaf­­fee-Erle­b­­nis­­se zu ermög­li­chen. Mit der neu­en Milch­küh­lein­heit SU03 von Fran­ke Cof­fee Sys­tems wer­den Frisch­milch­lö­sun­gen in höchs­ter Qua­li­tät auf kleins­tem Raum möglich.

Für Céline Flores Willers muss es morgens als Erstes ein Cappuccino sein – für einen guten Start in den Arbeitstag. Abbildung WMF

Céline Flores Willers setzt auf die neue WMF 950 S

Digi­ta­li­sie­rung und Inno­va­tio­nen ver­än­dern die Arbeits­welt ste­tig. Eine Vor­rei­te­rin die­ses New-Work-Gedan­­kens in Deutsch­land ist Céli­ne Flo­res Wil­lers. Die Grün­de­rin und Geschäfts­füh­re­rin der „The Peop­le Bran­ding Com­pa­ny“ unter­stützt Unter­neh­men dabei, sich in der digi­ta­len Welt zu prä­sen­tie­ren und die Zukunft des Arbei­tens mitzugestalten.

Winea Toolz MyKit von Wini Büromöbel. Abbildung: Wini Büromöbel

Mobile Aufbewahrungsbox Winea Toolz MyKit für agiles Arbeiten

Mit­ar­bei­ten­de benö­ti­gen ihre per­sön­li­chen Uten­si­li­en griff­be­reit am Arbeits­platz. Bei fest zuge­wie­se­nen Arbeits­plät­zen ist das selbst­ver­ständ­lich. Jedoch opti­mie­ren immer mehr Unter­neh­men die Büro­flä­chen durch Desk-Sharing. Mit Winea Toolz MyKit von Wini Büro­mö­bel bleibt alles Wich­ti­ge in greif­ba­rer Nähe.

9. Cloud Unternehmertag: New Work - erfolgreiche Unternehmensführung nach der Pandemie. Abbildung Scopevisio

Cloud-Unternehmertag 2022 in Bonn

Der Cloud-Unter­­neh­­mer­­tag ist zurück! Am 4. Mai 2022 fin­det die belieb­te Mit­tel­stands­ver­an­stal­tung der Scope­vi­sio Group AG wie­der in Prä­senz statt. Das The­ma des kos­ten­lo­sen Events lau­tet in die­sem Jahr „New Work – Erfolg­rei­che Unter­neh­mens­füh­rung nach der Pandemie“.

Die 3-in-1-Lösung fürs Büro

Kom­for­ta­bel erreich­ba­re Strom- und Char­­ger-Anschlüs­­se zäh­len zu den wich­tigs­ten Vor­aus­set­zun­gen für pro­duk­ti­ves Arbei­ten am Schreib­tisch. Die fle­xi­ble Ein­bau­lö­sung EVO­li­ne Circle80 orga­ni­siert die wich­tigs­ten Anschlüs­se, indem Lei­tun­gen und Anschlüs­se ganz unkom­pli­ziert zueinanderfinden.

Die Culligan-Wasserspender machen in jedem Office eine gute Figur. Abbildung: Culligan

Mit Culligan-Wasser Kosten und Zeit sparen

Was­ser ist die wich­tigs­te Res­sour­ce unse­res Pla­ne­ten und stei­gert die Kon­zen­tra­ti­on und Leis­tungs­fä­hig­keit von Mit­ar­bei­ten­den. Lei­der ist der Umgang damit in hohem Maße inef­fi­zi­ent – auch in Büros. Der US-Kon­­zern Cul­ligan möch­te das mit auf­be­rei­te­tem Lei­tungs­was­ser aus Was­ser­spen­dern ändern.

Mobil arbeiten und hohe Kommunikationsstandards gewährleisten. Abbildung: Logitech

Der persönliche Workspace in einer hybriden Arbeitswelt

Hybri­des Arbei­ten kann vie­le Vor­tei­le für Unter­neh­men und Mit­ar­bei­ten­de haben. Vor­aus­set­zung dafür ist die pas­sen­de tech­ni­sche Aus­stat­tung. Die Exper­ten für Video­­kon­­fe­­renz- und Kol­la­bo­ra­ti­ons­lö­sun­gen von Logi­tech haben das pas­sen­de Port­fo­lio für fle­xi­ble Office-Worker.

EVOline Wing Schublade. Abbildung: Schulte Elektrotechnik

Große Idee auf kleinem Platz von EVOline

Ob im Büro oder Home­of­fice, gut erreich­ba­re Strom- und Char­­ger-Anschlüs­­se zäh­len zu den Grund­vor­aus­set­zun­gen für einen opti­ma­len Arbeits­platz. Bes­ten­falls sind die Anschlüs­se und Kabel platz­spa­rend im Mobi­li­ar inte­griert. War­um also nicht den Platz hin­ter der Schub­la­de nutzen?

Das ASD Privacy System Pro 100 ist ein flexibles, raum- und möbelunabhängiges Sound-Masking-System. Abbildung: ASD

Sound Masking für eine angenehmere Akustik im Büro

Die Zeit der coro­nabe­ding­ten Ruhe­zo­ne „Groß­raum­bü­ro“ ist vor­bei. Am 20. März ist die Home­of­­fice-Pflicht aus­ge­lau­fen, heißt: Alle müs­sen wie­der ins Büro, wenn die Fir­ma das will. Im Open Office wird es also wie­der lau­ter. Mehr Ruhe kön­nen Sound-Mas­­king-Sys­­te­­me brin­gen. Wie? Das erläu­tern die Exper­ten von Advan­ced Sound Design.

Sebastian Kolb, Key Account Manager HoReCa, Brita Vivreau. Abbildung: Brita

Leitungswasser oder eigene Wassermarke

Trink­was­ser­fil­tra­ti­on ist nicht nur nach­hal­tig und umwelt­scho­nend. Das gefil­ter­te Lei­tungs­was­ser schmeckt auch bes­tens. Wir spra­chen mit Sebas­ti­an Kolb, Key Account Mana­ger HoRe­Ca bei Bri­ta Vivreau, über die Vor­tei­le von auf­be­rei­te­tem Lei­tungs­was­ser für Kun­den, Gäs­te und Mitarbeitende.

Für Stichpunkte, Skizzen und Grafiken:: Analoge Tools bleiben im digitalen Zeitalter weiter wichtig.. Abbildung: roomours

Agiles Lernen: Hybride Einrichtungslösungen von roomours

Die Coro­­na-Pan­­de­­mie hat das Büro­um­feld ver­än­dert, aber auch im Bil­dungs­sys­tem neue Rah­men­be­din­gun­gen gesetzt. Hybri­des Ler­nen – par­al­lel zum hybri­den Arbei­ten – ist hier das Stich­wort. Daher gilt es, auch Bil­dungs­ein­rich­tun­gen mit intel­li­gen­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen aus­zu­stat­ten. Das Unter­neh­men roomours weiß wie.

Mit PEFC sind Einkäufer und Entscheider auf der sicheren Seite

Öffent­li­che Ver­wal­tun­gen set­zen mit einer nach­hal­ti­gen Beschaf­fung von Holz- und Papier­pro­duk­ten ein Zei­chen gegen die Zer­stö­rung der Wäl­der. Wer mit ihnen ins Geschäft kom­men will, muss Nach­hal­tig­keits­zer­ti­fi­ka­te wie das PEFC-Sie­­gel vor­le­gen. Die­sem Bei­spiel fol­gen inzwi­schen auch Ein­käu­fer der Privatwirtschaft.

Wini zeigt Nachhaltigkeit auf Umweltkarte

Wini Büro­mö­bel lebt Ver­ant­wor­tung. Das zeigt das nie­der­säch­si­sche Fami­li­en­un­ter­neh­men nun mit einem Falt­pla­kat, der soge­nann­ten Umwelt­kar­te. Das Wim­mel­bild gibt auf spie­le­ri­sche Wei­se einen Über­blick über alle Akti­vi­tä­ten zur nach­hal­ti­gen Her­stel­lung von Büro­mö­beln und dem Wini-Werk in Marienau.

Fensterlüftung bietet keinen optimalen Schutz, noch ist sie nachhaltig und ganz jährlich umsetzbar. Abbildung: Vallox

Warum Lüftungsanlagen effektiver sind als Fensterlüftung

Bereits im Jahr 1858 hat der For­scher Max von Pet­ten­ko­fer in sei­ner Stu­die über den Luft­wech­sel in Wohn­ge­bäu­den erkannt, dass „kei­ne Luft behag­lich ist, wel­che […] mehr als ein pro mil­le Koh­len­säu­re ent­hält.“ Die Exper­ten von Vallox erläu­tern, wie die­ser CO2-Gren­z­­wert von 1.000 ppm (parts per mil­li­on) in der Raum­luft mög­lichst nicht über­schrit­ten wird.

Die Vorteile verschiedener internationaler Standorte können den unternehmerischen Erfolg positiv beeinflussen. Abbildung: Fauxels, Pexels

Die Bedeutung einer globalen Expansionsstrategie

Inter­na­tio­na­le Expan­si­on kann ein wich­ti­ger Bau­stein beim Errei­chen unter­neh­me­ri­scher Zie­le sein. Damit die­ses Wachs­tum gelingt, ist sorg­fäl­ti­ge Pla­nung auf vie­len Ebe­nen not­wen­dig. Vin­cent Hen­ne­quin von Ele­ments Glo­bal Ser­vices erklärt, wie eine Expan­si­on in neue Märk­te erfolg­reich umge­setzt wird.

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?