Banner Leaderboard

Inwerk: Starte das neue Jahr mit top ergonomischen Büromöbeln.

Banner Leaderboard 2

Inwerk: Starte das neue Jahr mit top ergonomischen Büromöbeln. Sonderaktion vom 08.01.–28.01.2024.

Individuelles Tischdesign für Qualitätsliebhaber

Spä­tes­tens seit der Inter­z­um 2023 ist klar, dass Logicda­ta Trends früh­zei­tig erkennt und in die Tat umsetzt. Das ver­deut­licht der Anbie­ter von Pre­mi­um­lö­sun­gen für ver­stell­ba­re Möbel mit sei­nem Opti­mus Program.

Das Optimus Program von Logicdata ist für OEMs ein wahrer Gamechanger. Abbildung: Logicdata

Das Opti­mus Pro­gram von Logicda­ta ist für OEMs ein wah­rer Game­ch­an­ger. Abbil­dung: Logicdata

Für OEMs (Ori­gi­nal Equip­ment Manu­fac­tu­rer) ist das Opti­mus Pro­gram nicht mehr weg­zu­den­ken. Der Grund: Die Indi­vi­dua­li­sie­rung eines höhen­ver­stell­ba­ren Tisches war noch nie so ein­fach wie jetzt, damit Kun­den­be­dürf­nis­se nicht nur gestillt, son­dern Erwar­tun­gen über­trof­fen werden.

Das optimale Produkt – gibt es das?

Wie ein opti­ma­les Pro­dukt aus­se­hen soll, liegt immer im Auge des Betrach­ters. Logicda­ta könn­te man in die­sem Fall als den kom­pe­ten­ten Opti­ker bezeich­nen, der bei OEMs für prä­zi­se Sicht­ver­hält­nis­se, Klar­heit und per­fek­te Rah­men­be­din­gun­gen sorgt. Und das im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes, ist Logicda­ta Bran­chen­ken­nern vor allem als Her­stel­ler von ver­stell­ba­ren Tisch­rah­men ein Begriff. Beim opti­ma­len Pro­dukt kön­nen – aus Sicht der Groß­händ­ler – auch die fix­fer­ti­gen LOGIC­flex Tisch­ge­stel­le ein Voll­tref­fer sein. Die LOGIC­flex-Fami­lie bie­tet mit dem dyna­mi­schen LOGIC­flex X und dem fle­xi­blen LOGIC­flex F ein über­sicht­li­ches Standard-Portfolio.

Das optimale Produktprogramm

Für jene Fäl­le, wo die Basic-Indi­vi­dua­li­sie­rung der LOGIC­flex Tisch­ge­stel­le an ihre Gren­zen kommt, gibt es das Opti­mus Pro­gram. Das im Pro­gramm abge­bil­de­te Pro­dukt­port­fo­lio ist spe­zi­ell für OEMs auf Basis des lang­jäh­ri­gen Bran­chen­wis­sens zusam­men­ge­stellt wor­den. Die­se bedürf­nis­ori­en­tier­te Lösung ist ein Bau­kas­ten­sys­tem der Extra­klas­se – Her­stel­ler fin­den hier die Crè­me de la Crè­me der Logicda­ta-Pro­duk­te. Durch den Plug-and-play-Ansatz vom Opti­mus Pro­gram kann der dar­aus her­vor­ge­hen­de Opti­mus Frame indi­vi­du­ell ange­passt wer­den – die ein­zel­nen Kom­po­nen­ten har­mo­nie­ren durch­ge­hend in Funk­tio­na­li­tät und Design.

Individuelle, bedürfnisorientierte Tischlösungen – das „Optimus Program“ bietet beste Technologie für OEMs. Abbildung: Logicdata

Indi­vi­du­el­le, bedürf­nis­ori­en­tier­te Tisch­lö­sun­gen – das „Opti­mus Pro­gram“ bie­tet bes­te Tech­no­lo­gie für OEMs. Abbil­dung: Logicdata

Endlose Möglichkeiten

Allen Opti­mus Frames sind per­fek­tio­nier­te Tech­nik, inte­grier­te Kol­li­si­ons­sen­so­rik und Design­va­ria­bi­li­tät für alle Berei­che gemein. Begin­nend bei den Tisch­säu­len kann bei der Säu­len­form aus vier Varia­tio­nen gewählt wer­den, die jeweils nach oben oder ver­jüngt sein kön­nen. Die­se LOGIC­legs kön­nen dar­über hin­aus in Stan­dard- oder Indi­vi­du­al­far­ben pro­du­ziert wer­den. Die Pro­dukt­li­nie ist für Tisch­rah­men mit 2 und 3 Tisch­fü­ßen sowie für Bench-Anwen­dun­gen erhältlich.

Als Antrie­be ste­hen der kos­ten­op­ti­mier­te DCDin­line-Antrieb für schlan­ke Säu­len­de­signs und dop­pelt tele­s­ko­pier­ba­re Tisch­sys­te­me sowie der DMDin­line-Antrieb mit bürs­ten­lo­ser Motor­tech­no­lo­gie und opti­mier­tem Kabel­ma­nage­ment als Tech­no­lo­gie­stan­dard zur Aus­wahl. Die Wahl zwi­schen klas­si­scher Steue­rungs­tech­no­lo­gie und Pre­mi­um­tech­no­lo­gie ermög­licht OEMs eine zusätz­li­che Dif­fe­ren­zie­rung am Markt.

Ergän­zend kön­nen als Design- und Tech­no­lo­gie­aspekt auch die Hand­schal­ter­va­ri­an­ten, Steue­run­gen und die Wahl von wei­te­ren Add-Ons dabei unter­stüt­zen, ein opti­mier­tes und indi­vi­du­el­les Pro­dukt zu erhal­ten. Als ers­ten Schritt kön­nen OEMs online mit dem Opti­mus Con­fi­gu­ra­tor ihrem idea­len höhen­ver­stell­ba­ren Tisch mit nur weni­gen Klicks per Aus­wahl­ver­fah­ren Form verleihen.

Regionale Produktion, globale Lieferkette

Der Ser­vice für OEMs reicht beim Opti­mus Pro­gram über den Opti­mus Con­fi­gu­ra­tor hin­aus und erstreckt sich über die gesam­te Cus­to­mer Jour­ney. Neben der indi­vi­du­el­len, per­sön­li­chen Bera­tung durch den LOGIC­ser­vice kön­nen Her­stel­ler auch von den Logicda­ta-Syn­er­gien profitieren.

Hersteller können sich für E-Commerce abgestimmte Verpackungen oder für die Anlieferung in Großverpackungen entscheiden. Abbildung: Logicdata

Her­stel­ler kön­nen sich für E-Com­mer­ce abge­stimm­te Ver­pa­ckun­gen oder für die Anlie­fe­rung in Groß­ver­pa­ckun­gen ent­schei­den. Abbil­dung: Logicdata

Das Unter­neh­men kann die regio­na­le Pro­duk­ti­on in Euro­pa mit der glo­ba­len Lie­fer­ket­te von Jie­cang ver­knüp­fen. Die Fle­xi­bi­li­tät des Opti­mus Frame spie­gelt sich dem­nach auch in den Pro­duk­ti­ons­mög­lich­kei­ten wider. Vor allem mit­tel­gro­ße Auf­trags­vo­lu­mi­na pro­fi­tie­ren von dem Logicda­ta-Jie­cang-Syn­er­gie­ef­fekt. Am unga­ri­schen Stand­ort wird die Motor­wick­lung sowie die Mon­ta­ge der Antrie­be per­fek­tio­niert, am Pro­duk­ti­ons­stand­ort in Tsche­chi­en erfolgt die Stahl­be­ar­bei­tung, Pul­ver­be­schich­tung und Mon­ta­ge aller Kom­po­nen­ten. Die­se hohe Fer­ti­gungs­tie­fe ermög­licht es euro­päi­schen Kun­den von kur­zer Lie­fer­zeit und der Fle­xi­bi­li­tät bei der Bestel­lung, etwa mit Pro­dukt­va­ri­an­ten, zu pro­fi­tie­ren. Hier kom­men zusätz­lich auch die Plus­punk­te der für OEMs mög­li­chen Groß­ver­pa­ckun­gen mit den ein­deu­ti­gen Men­gen­vor­tei­len und die maxi­ma­le logis­ti­sche Effi­zi­enz zu tragen.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?