Im Porträt: Wilkhahn

Die berühmten Wilkhahn-Fertigungspavillons des Pritzker-Preisträgers Frei Otto. Abbildung: Wilkhahn

Die berühm­ten Wilk­hahn-Fer­ti­gungs­pa­vil­lons des Pritz­ker-Preis­trä­gers Frei Otto. Abbil­dung: Wilk­hahn

Das Free-2-move Konzept (hier beim Bürostuhl IN) ist wissenschaftlich validiert für gesundes Sitzen. Abbildung: Wilkhahn

Das Free-2-move Kon­zept (hier beim Büro­stuhl IN) ist wis­sen­schaft­lich vali­diert für gesun­des Sit­zen. Abbil­dung: Wilk­hahn

Office for Motion: Mehrwerte im Büro 4.0

Wilk­hahn enga­giert sich welt­weit mit Lei­den­schaft für nach­hal­ti­ge Büro­ein­rich­tun­gen, die Gesund­heit, Wohl­be­fin­den und Krea­ti­vi­tät för­dern und ein erfolg­rei­ches Arbei­ten mög­lich machen. Als Vor­rei­ter der Bran­che kon­zen­triert sich Wilk­hahn auf drei zen­tra­le Fra­ge­stel­lun­gen:

  1. Wie kann die Büro­ein­rich­tung im Wett­be­werb um die Talen­te hel­fen, Fach­kräf­te zu gewin­nen und an das Unter­neh­men zu bin­den?
  2. Wie kann das Büro­am­bi­en­te Inno­va­ti­on, Koope­ra­ti­on und Lust auf Ver­än­de­run­gen för­dern?
  3. Wel­chen Bei­trag kann die Ein­rich­tung leis­ten, um die Per­for­mance der Büro­ar­beit zu ver­bes­sern und gleich­zei­tig die Gesund­heit zu erhal­ten?

Auf der Grund­la­ge von 111 Jah­ren Erfah­rung, viel­fäl­ti­gen inter­na­tio­na­len Pro­jek­ten und grund­le­gen­den Inno­va­tio­nen ent­wi­ckelt Wilk­hahn unter der Über­schrift Office for Moti­on immer wie­der weg­wei­sen­de Ant­wor­ten.

Integratives Design

Um Attrak­ti­vi­tät und Sinn­stif­tung zu för­dern, ver­bin­det das Wilk­hahn-Design Indi­vi­dua­li­tät und Viel­falt mit einer kla­ren Gestal­tungs­spra­che, die über alle Büro­ar­beits­be­rei­che hin­weg sicht- und fühl­bar ist. So las­sen sich Wilk­hahn-Möbel in jede Archi­tek­tur ein­fü­gen und es passt auch noch nach vie­len Jah­ren alles zusam­men.

Zusammenarbeit im Fokus

Schon lan­ge stellt Wilk­hahn Fle­xi­bi­li­tät, Dyna­mik und Betei­li­gungs­ori­en­tie­rung ins Zen­trum der Ein­rich­tung für Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Koope­ra­ti­ons­räu­me. Mit den mobi­len und fle­xi­blen Ein­rich­tungs­lö­sun­gen ent­ste­hen Spiel­räu­me für Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on und Par­ti­zi­pa­ti­on, die aus Betrof­fe­nen akti­ve Betei­lig­te des Wan­dels machen.

Trendsetter für mehr Bewegung

Mit den Free-2-move-Büro­stüh­len gelingt die Inte­gra­ti­on der Bewe­gungs­för­de­rung in den Büro­all­tag. Das mit der Deut­schen Sport­hoch­schu­le in Köln ent­wi­ckel­te Kon­zept för­dert nach­weis­lich den mus­ku­lä­ren Stoff­wech­sel, beugt Rücken­schmer­zen vor und stei­gert die Per­for­mance im Büro.

Wilk­hahn ist eine inter­na­tio­na­le Top-Mar­ke für „Design made in Ger­ma­ny“. Mei­len­stei­ne wie der dyna­mi­sche Büro­stuhl­klas­si­ker FS-Linie, der Con­fair-Falt­tisch oder das Mehr­zweck­stuhl­pro­gramm Ali­ne haben die Bran­che welt­weit geprägt. Heu­te gel­ten die drei­di­men­sio­nal beweg­li­chen Büro­stüh­le ON, IN und AT als effek­ti­ve Bewe­gungs- und Gesund­heits­för­de­rer. Dar­über hin­aus ist Wilk­hahn Deut­scher Umwelt­preis­trä­ger und inte­griert in sei­ne Kon­zep­te maß­geb­li­che sozi­al­öko­lo­gi­sche Aspek­te.

 


Wilkening+Hahne GmbH+Co.KG
Fritz-Hah­ne-Stra­ße 8
31848 Bad Mün­der
Tel.: 05042 999-0
Fax: 05042 999-226
info@wilkhahn.de
www.wilkhahn.de