• Festplatte

    Keine Angst vor der EU-DSGVO

    Die euro­päi­sche Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (EU-DSGVO) tritt heu­te in Kraft. Hel­ko Kögel vom IT-Sicher­heits­un­ter­neh­men Roh­de & Schwarz Cyber­se­cu­ri­ty schil­dert die Her­aus­for­de­run­gen und Chan­cen für Unter­neh­men, die sich aus der neu­en Ver­ord­nung erge­ben.

  • Hannes kommuniziert im Alltag. Teil 1: Möchte, könnte, müsste

    Was das Gegen­über sagt und was es tat­säch­lich meint, sind nicht immer das­sel­be. Ste­fan Häse­li kari­kiert im ers­ten Teil sei­ner Kolum­ne die Pro­ble­me des Hörens, Ver­ste­hens und Umset­zens von Maß­nah­men in Mee­tings. Vor­hang auf für Han­nes.

  • In guter Gesellschaft: Berufsbild CSR-Manager

    Die gesell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung von Unter­neh­men soll­te nicht unter­schätzt wer­den. Die Publi­zis­tin Dr. Alex­an­dra Hil­de­brandt erklärt die Bedeu­tung von Cor­po­ra­te Soci­al Respon­si­bi­li­ty (CSR) und war­um die­se sich posi­tiv auf die Wahr­neh­mung von Unter­neh­men aus­wir­ken kann. 

  • Entrepreneur

    Generation wer? So sehen Beschäftigte die künftige Arbeitswelt

    Für die meis­ten Unter­neh­men ist die Digi­ta­li­sie­rung der Arbeits­welt eine beschlos­se­ne Sache. Doch wie wird die­se Ent­wick­lung von den Beschäf­tig­ten beur­teilt? Eine Stu­die zeigt, dass nicht das Alter der jewei­li­gen Per­so­nen die ent­schei­den­de Rol­le spielt, son­dern es auf die eige­nen Wer­te ankommt.

  • Coliving rent24

    Coworking 2.0: Der Trend zum Coliving

    In den Groß­städ­ten boomt wei­ter­hin das The­ma Cowor­king. Nun folgt ein ganz ähn­li­cher Trend: Coli­ving. Robert Nehring hat die­se Art von Cowor­king für Fort­ge­schrit­te­ne ein­mal näher betrach­tet.

  • Agiles Arbeiten: Die Scrum-Methode

    Till­mann Stroh­bach coacht Unter­neh­men in Sachen Agi­li­tät. Dabei hilft ihm sei­ne lang­jäh­ri­ge Ver­triebs­er­fah­rung im Bereich IT-Lösun­gen. In sei­ner Kolum­ne über agi­les Arbei­ten geht es dies­mal um die Scrum-Metho­de.

  • Orgatec 2018

    Orgatec 2018 wird emotionaler und provokanter

    Ein hal­bes Jahr vor ihrem Beginn hat die Koeln­mes­se in Ams­ter­dam einen ers­ten Aus­blick auf die Orga­tec 2018 gege­ben. Wir waren vor Ort und haben erfah­ren, wel­che emo­tio­na­len und pro­vo­kan­ten Ansät­ze für den Lebens­raum Büro die Mes­se im Okto­ber zei­gen wird.

  • Spacebase

    Start-ups fürs Büro: Spacebase aus Berlin

    Was ein Unter­neh­men zum Start-up macht, dar­über gehen die Mei­nun­gen aus­ein­an­der. Das Geschäfts­mo­dell soll­te inno­va­tiv und ska­lier­bar sein, Mit­ar­bei­ter mög­lichst jung, fle­xi­bel und ziem­lich locker. Auch für den Office-Bereich gibt es span­nen­de Start-ups.

  • Kay Mantzel

    50 Fragen an Kay Mantzel

    Robert Nehring hat nicht viel von Mar­cel Proust gele­sen, stellt aber eben­falls gern vie­le Fra­gen. Inter­es­san­ten Per­sön­lich­kei­ten aus dem Büro­um­feld schickt er auch schon mal einen Fra­ge­bo­gen.

  • Arbeitswelt 4.0: Wie fit sind deutsche Unternehmen?

    Agi­le Arbeits­me­tho­den sind aktu­ell in aller Mun­de. Die Publi­zis­tin Dr. Alex­an­dra Hil­de­brandt erläu­tert die wich­tigs­ten Model­le und erklärt, war­um die­se agi­len Metho­den für die IT-Abtei­lun­gen und für die gesam­te Unter­neh­mens­struk­tur immens wich­tig sind.