Banner Leaderboard

Bachmann - Webinar Desk Sharing organisieren mit iotspot, 6. oder 8. Juli

Büroklima

Luft­be­feuch­tung, Luft­rei­ni­gung, Luft­tem­pe­ra­tur, … – das Kli­ma im Büro.

Philips SM345C von Signify.

Raumluftdesinfektion durch UV-C-Leuchten

Licht säu­bert Luft. Das ist mit UV-C-Leuch­­ten mög­lich. Mit die­sen sechs Luft­des­in­fek­ti­ons­ge­rä­ten geht es Krank­heits­kei­men, Viren und Bak­te­ri­en, die in der Raum­luft schwir­ren, an den Kra­gen. Für eine clea­ne Büroarbeitswelt.

Verbesserte Innenluftqualität fördert die Leistung der Angestellten und senkt maßgeblich die Fehlzeiten. Abbildung: Unsplash

Dicke Luft im Büro: Wie gutes Raumklima die Leistung steigert

Den Groß­teil ihrer Zeit ver­brin­gen Büro­an­ge­stell­te in Innen­räu­men. Stimmt das Raum­kli­ma dort nicht, lässt die Kon­zen­tra­ti­on nach. Das geht zulas­ten der Leis­tungs­fä­hig­keit. Wel­che Maß­nah­men das Raum­kli­ma im Office för­dern und somit das Betriebs­kli­ma posi­tiv beein­flus­sen, erläu­tert Julia Mei­er von MedSolut.

Gutes Raumluftklima fördert die Gesundheit und das produktive Arbeiten. Abbildung: Airthings

Warum das richtige Raumluftklima so wichtig ist

Fri­sche Luft und die rich­ti­ge Luft­feuch­tig­keit sind Man­gel­wa­re in vie­len Büros. Doch die­se Fak­to­ren beein­flus­sen maß­geb­lich das Wohl­be­fin­den. Dr. Ste­pha­nie Tay­lor von der Har­vard Medi­cal School ver­rät im Inter­view, wel­chen Ein­fluss sie auf die Gesund­heit und Pro­duk­ti­vi­tät der Beschäf­tig­ten haben.

Thomas Schlatte

Initiative für bessere Raumluft

Die Qua­li­tät der Raum­luft hat im Büro einen nicht zu unter­schät­zen­den Ein­fluss auf Gesund­heit und Pro­duk­ti­vi­tät. Über die­sen sprach Robert Nehring mit Tho­mas Schlat­te von der Initia­ti­ve MeineRaumluft.

Pflanzenbild-Mobilane-LivePicture-GO

Pflanzenbild für die Bürowand

Das Pflan­zen­bild Liv­ePic­tu­re GO ist ein ver­ti­ka­les Begrü­nungs­sys­tem mit inte­grier­tem Was­ser­re­ser­voir. Über ein ein­ge­bau­tes Bewäs­se­rungs­sys­tems wird die Bepflan­zung für etwa vier Wochen mit Was­ser und Dün­ge­mit­tel versorgt.

Airy - Pflanzentopf als Luftfilter

AIRY, ein Pflanzentopf als Luftfilter

Pflan­zen rei­ni­gen die Luft – die­se Erkennt­nis ist nicht neu. For­schun­gen der NASA haben nun aber erge­ben, dass dies zu rund 90 Pro­zent über die Wur­zeln geschieht. Auf die­sem Wis­sen basiert der Pflan­zen­topf AIRY, ein Luft­rei­ni­gungs­sys­tem, das die Leis­tungs­fä­hig­keit von Zim­mer­pflan­zen nutzt und steigert.

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?