• Wie geht’s, wie steht’s?

    SPONSORED POST

    Keine Frage, mit Step­pie, dem Bal­ancier­board aus Däne­mark, geht’s allen gut, die ste­hend ihre Arbeit machen. Und das wer­den stetig mehr. Denn auch bei uns gewin­nt der Stehschreibtisch immer mehr begeis­terte Fre­unde.

  • Bewegungsgewinn durch dynamisches Stehen

    SPONSORED POST

    Welche Möglichkeit­en mit welchen Effek­ten bieten sich an, Ste­hen am Büroar­beit­splatz dynamis­ch­er zu gestal­ten? Ein Überblick vom Diplom­sportwissenschaftler und Heil­prak­tik­er Christof Otte.

  • IN BEWEGUNG – Forum für Gesundheit und Ergonomie

    Forum für Gesundheit bringt Bewegung ins Büro

    Mit Gesund­heit und Ergonomie bei der Büroar­beit hat sich am 27. Novem­ber das Forum „IN BEWEGUNG“ in Ful­da befasst. Wie aktuell dieses The­ma angesichts von Dauer­sitzen und Dauer­stress ist, zeigten die Experten in erhel­len­den und bewe­gen­den Vorträ­gen.

  • UPis1

    Aufstand und Bewegung: Zwei Aktionen für mehr Gesundheit im Büro

    Die Aktio­nen „Auf­s­tand im Büro“ und „Bewe­gung im Büro“ wer­ben sehr wirk­sam für ihre The­men. Bei­de Öffentlichkeit­skam­pag­nen haben bere­its viel erre­icht, sind aber noch nicht am Ziel. Von Robert Nehring, Sprech­er der Aktio­nen.

  • Für mehr Bewegtsitzen, Teil 4: Tipps, Regeln und Zeichen

    Die meis­ten Office-Work­er bewe­gen sich zu wenig – mit teil­weise ver­heeren­den Fol­gen. Es wird zu wenig ges­tanden und gelaufen. Aber auch im Sitzen sollte man sich bewe­gen. Im vierten Teil unser­er Rei­he zum The­ma Bewegt­sitzen erfahren Sie mehr über Regeln und Zeichen, und Sie bekom­men konkrete Tipps. Von Robert Nehring.

  • Dauphin X-Code mechanic

    Für mehr Bewegtsitzen, Teil 3: Bürostuhl-Mechaniken

    Die meis­ten Office-Work­er bewe­gen sich zu wenig – mit teil­weise ver­heeren­den Fol­gen. Es wird zu wenig ges­tanden und gelaufen. Aber auch im Sitzen sollte man sich bewe­gen. Im drit­ten Teil unser­er Rei­he zum The­ma Bewegt­sitzen geht es um die Mechaniken von Büro­drehstühlen. Von Robert Nehring.

  • Für mehr Bewegtsitzen, Teil 2: Wissenschaftliche Erkenntnisse

    Die meis­ten Office-Work­er bewe­gen sich deut­lich zu wenig – mit zum Teil ver­heeren­den Fol­gen. Es wird zu wenig ges­tanden und gelaufen. Aber auch im Sitzen sollte man sich bewe­gen. Im zweit­en Teil unser­er Rei­he zum The­ma Bewegt­sitzen geht es um die Erken­nt­nisse der Wis­senschaft. Von Robert Nehring.

  • Steppie Soft Top

    Noch gesünder und wohltuender: Steppie mit Soft Top

    Wir haben Step­pie bere­its let­ztes Jahr getestet und das Urteil: Step­pie rockt! vergeben. Jet­zt gibt es für das Bal­ancier­brett den Auf­satz Step­pie Soft Top, der nach reflex­zo­nen­ther­a­peutis­chen Prinzip­i­en gestal­tet ist und die Durch­blu­tung der Füße anre­gen soll. Die Redak­tion hat erneut getestet.

  • Das ergonomische Büro - Interstuhl ergonomisch

    Das ergonomische Büro: Theorie & Praxis

    Etwa ein Drit­tel ihrer Leben­szeit ver­brin­gen Office-Work­er mit Büroar­beit. Da lohnt es sich sehr, den Arbeit­splatz ergonomisch einzuricht­en. Andern­falls dro­hen gesund­heitliche Beein­träch­ti­gun­gen. OFFICE ROXX hat die wichtig­sten Vorschriften und Tipps zusam­menge­fasst.

  • Die Balancierplatte Steppie bringt Bewegung ins Stehen.

    Steppie, die dänische Balancierplatte

    Büroar­beit auch immer wieder im Ste­hen zu erledi­gen, hat viele pos­i­tive Effek­te. Es kommt ein weit­er­er hinzu, wenn man dabei auf der Bal­ancier­plat­te Step­pie ste­ht. OFFICE ROXX ver­lost zwei Mal zwei Exem­plare.