Kaf­fee, Tee, Was­ser, Cate­ring, Ven­ding, Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten, Snacks

  • Kaffeevollautomaten

    Übersicht 2016: 11 Kaffeevollautomaten fürs Büro

    Das Revi­val der Kaf­fee­haus­kul­tur ist nicht spur­los an den Büros vor­bei­ge­gan­gen. Statt des berüch­tig­ten Büro­kaf­fees, der frü­her stun­den­lang auf der Heiz­plat­te stand, sind heu­te Cap­puc­ci­no und Co. gefragt. Ein Über­blick über pas­sen­de Maschi­nen für cir­ca 15 Mit­ar­bei­ter.

  • XJ-V1 von Casio

    Büroprodukte des Jahres 2016, Plätze 11 bis 20

    Das Maga­zin Das Büro hat die Top 100 der Büro­pro­duk­te 2016 gekürt. Wir stel­len sie Ihnen in umge­kehr­ter Rei­hen­fol­ge vor. Viel Spaß mit den „Leucht­tür­men für eine gelin­gen­de Büro­ar­beit“!

  • Jura GIGA X3 Professional mit OfficeHIT

    Kaffeevollautomat GIGA X3 Professional von JURA im Redaktionstest

    Als „Ein­stieg in die Ober­klas­se“ bezeich­net JURA den Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten GIGA X3 Pro­fes­sio­nal. Kaf­fee­ku­li­na­ri­sche Ober­klas­se klingt gut, fan­den wir. OFFICE ROXX hat getes­tet, wie sich die Maschi­ne im Büro­all­tag schlägt.

  • Büroprodukte des Jahres 2016, Plätze 81 bis 90

    Das Maga­zin Das Büro hat die Top 100 der Büro­pro­duk­te 2016 gekürt. Wir stel­len sie Ihnen in umge­kehr­ter Rei­hen­fol­ge vor. Viel Spaß mit den „Leucht­tür­men für eine gelin­gen­de Büro­ar­beit“!

  • Die neue A800

    Gren­zen­lo­se Inspi­ra­ti­on

    ANZEIGE

    Die A800 von Fran­ke Cof­fee Sys­tems spielt in der höchs­ten Leis­tungs­klas­se und bie­tet die gan­ze Band­brei­te indi­vi­du­el­ler Geträn­ke­krea­tio­nen. Ein Garant für bes­te Qua­li­tät bei hohen Bezugs­men­gen.

  • Macht Kaffee gesund? Kaffeereport liefert Antworten

    Um kaum ein ande­res Lebens­mit­tel ran­ken sich so vie­le Mythen wie um Kaf­fee. Doch wie wirkt er wirk­lich? Der Tchi­bo Kaf­fee­re­port 2015 gibt einen Über­blick über die aktu­el­le Kaf­fee­for­schung.

  • Office-History: Die Geschichte des Espressos

    Das 19. Jahr­hun­dert war das Jahr­hun­dert der Dampf­ma­schi­ne und der Beschleu­ni­gung. Kein Wun­der also, dass die Geschich­te des Mun­ter­ma­chers Espres­so in den 1880er Jah­ren beginnt.