• Die Pfade der modernen Business-Kommunikation sind verschlungen. Abbildung: Webaroo/Unsplash

    OK Boomer: Vom Selbermachenmüssen

    Wir machen alles selbst. Das wuss­te schon Kant. Heu­te bleibt Kun­den aber häu­fig auch gar kei­ne ande­re Wahl. Ein Kom­men­tar des Jour­na­lis­ten Ulrich Tex­ter.

  • Ein Meeting-Saal mit Kino-Flair im NYX Hotel Munich. Abbildung: Leonardo Hotels Central Europe

    Coworking-Spaces: Aktueller Trend in der Hotellerie

    Cowor­king und Tagun­gen in beson­de­ren Atmo­sphä­ren wer­den wich­ti­ger. Denn die Gren­zen zwi­schen Frei­zeit und Arbeit ver­schwim­men. Dies hat die Arbeits­welt und die Mee­ting­kul­tur ver­än­dert. Inte­rior Desi­gner Andre­as Neu­dahm von Leo­nar­do Hotels erklärt die Vor­tei­le.

  • Corporate-Coworking unterstützt flexibles Arbeiten und kann des Wohlbefinden der Mitarbeiter fördern. Abbildung: Wolfgang Zlodej/Design Offices

    Bürogestaltung in Zeiten von New Work

    New Work hat vie­le Facet­ten. Eine davon ist die Gestal­tung der Arbeits­räu­me. Die­se sol­len vor allem die Mit­ar­bei­ter zufrie­den machen, fin­det Sabi­ne Sau­ber von Design Offices. Sie beschreibt Kon­zep­te räum­li­cher Zusam­men­ar­beit, die zu einer Stei­ge­rung des Wohl­be­fin­dens füh­ren kön­nen.

  • Auf dem Trilux-Campus lassen sich moderne Arbeitswelten erleben. Abbildung: Trilux
    ANZEIGE

    Es ist an der Zeit, (Büro-)Arbeit neu zu denken

    Inno­va­ti­ve Flä­chen­kon­zep­te umset­zen, Orga­ni­sa­ti­on wie Infra­struk­tur fit machen und Mit­ar­bei­ter moti­vie­ren. Bernd Fels von if5 anders arbei­ten zeigt, wel­che Maß­nah­men nötig sind, um neue Arbeits­wel­ten erfolg­reich ein­zu­füh­ren und umzu­set­zen.