• Ergonomische Büroarbeit

    Checkliste für ergonomische Büroarbeit

    Rund 80 Pro­zent aller Deut­schen lei­den min­des­tens ein­mal im Leben unter Rücken­schmer­zen, jeder fünf­te krank­heits­be­ding­te Fehl­tag geht auf ihr Kon­to. Haupt­grün­de sind eine schlech­te Hal­tung beim Sit­zen und falsch ein­ge­stell­te Büro­mö­bel. Die­se Check­lis­te garan­tiert ergo­no­mi­sche Büro­ar­beit und berei­tet Schmer­zen ein Ende.

  • JustStand-Index

    Lieber bewegen als Urlaub: Studie zum Dauersitzen

    81 Pro­zent der deut­schen Arbeit­neh­mer ver­brin­gen drei Vier­tel des Arbeits­tags sit­zend. Das ist zu viel, wis­sen die meis­ten von ihnen. Um das Dau­er­sit­zen zu ver­mei­den, wären etli­che sogar bereit, auf einen Urlaubs­tag zu ver­zich­ten. Das zeigt der Just­Stand-Index des Möbel­her­stel­lers Ergo­tron.

  • AT von Wilkhahn

    Free-2-move: Der AT von Wilkhahn

    MIT GEWINNSPIEL

    Beglei­tet von Wis­sen­schaft­lern hat der Büro­mö­bel­her­stel­ler Wilk­hahn vor eini­gen Jah­ren die drei­di­men­sio­na­le Sitz­ki­ne­ma­tik Tri­men­si­on ent­wi­ckelt. Sie redu­ziert nach­weis­lich Rücken­schmer­zen. Nun hat das Unter­neh­men bereits das drit­te Büro­stuhl­pro­gramm mit die­ser Tech­nik auf den Markt gebracht. Den neu­en AT kön­nen Sie bei uns auch gewin­nen.

  • Thelen Logitech web

    Logitech und Thelen suchen Start-up Partner 2018

    Logi­tech und der bekann­te Inves­tor Frank The­len haben sich zusam­men­ge­tan, um Start-ups in ihrer Wachs­tums­pha­se zu unter­stüt­zen und ihnen mit Know-how zur Sei­te zu ste­hen. Noch bis 28. Juni kön­nen sich jun­ge Unter­neh­men für die För­de­rung bewer­ben.

  • NavVis aus München

    Start-ups fürs Büro: NavVis aus München

    Was ein Unter­neh­men zum Start-up macht, dar­über gehen die Mei­nun­gen aus­ein­an­der. Das Geschäfts­mo­dell soll­te inno­va­tiv und ska­lier­bar sein, Mit­ar­bei­ter mög­lichst jung, fle­xi­bel und ziem­lich locker. Auch für den Office-Bereich gibt es span­nen­de Start-ups.

  • Office-History: Die Geschichte des Computers

    Die ers­ten Rech­ner, die man als Com­pu­ter bezeich­nen kann, wur­den in den 1940er-Jah­ren erfun­den. Bei den mecha­ni­schen Pro­to­ty­pen war nicht abzu­se­hen, wel­che Ent­wick­lung die­se Tech­no­lo­gie neh­men wür­de. Heu­te sind Com­pu­ter all­ge­gen­wär­tig: in jedem Büro und in fast jeder Hosen­ta­sche.

  • Bald anmelden: zur kostenfreien Teilnahme an den Orgatecführungen.

    Orgatec 2018: Kostenlose Rundgänge

    JETZT GRATIS ANMELDEN

    Am 23. Okto­ber 2018 öff­net die gro­ße Büro­mö­bel­mes­se Orga­tec ihre Pfor­ten. Als Besu­cher kann einen die Fül­le der Stän­de schnell über­for­dern. Einen guten Über­blick bie­ten geführ­te Fach­be­su­cher­rund­gän­ge.

  • Arbeitsschutz Aktuell 2018

    ANZEIGE

    Vom 23. bis 25. Okto­ber 2018 trifft sich die Arbeits- und Gesund­heits­schutz-Com­mu­ni­ty auf der Arbeits­schutz Aktu­ell in Stutt­gart, um im Rah­men von Fach­mes­se, Kon­gress und Regio­nal­fo­rum den Ein­fluss der digi­ta­len Tech­no­lo­gi­en auf den Arbeits- und Gesund­heits­schutz zu dis­ku­tie­ren.

  • Arbeitsplätze zwischen Pflanzen.

    Coworking zwischen Pflanzen

    Fünf klei­ne Häu­ser, alle unter­schied­lich alt, wur­den in Lon­dons Wes­ten zu einem Cowor­king-Space ver­eint. Knal­li­ge Far­ben, viel Tages­licht und ein Wald aus Pflan­zen prä­gen die 800 m² Arbeits­flä­che im Second Home Hol­land Park.

  • Universal-Etiketten von Avery Zweckform

    ANZEIGE

    Adres­sie­ren, kenn­zeich­nen, den Arbeits­platz orga­ni­sie­ren – Eti­ket­ten gehö­ren zu den Dau­er-Ver­brauchs­ar­ti­keln im Office. Wer auf füh­ren­de Mar­ken­qua­li­tät set­zen und gleich­zei­tig cle­ver spa­ren möch­te, bekommt jetzt mit den Avery Zweck­form Uni­ver­sal-Eti­ket­ten alles auf ein­mal.