Monthly Archives: Oktober 2017

  • Detektor-Kopfhoerer

    Office-History: Der Kopfhörer

    Tech­nik­pro­duk­te wer­den stän­dig wei­ter­ent­wi­ckelt. Da macht auch der klei­ne Schall­wand­ler, ali­as Kopf­hö­rer, kei­ne Aus­nah­me. Zwi­schen der Ein­füh­rung der ers­ten Kopf­hö­rer und dem heu­ti­gen Blue­too­th-In-Ear-Moni­to­ring lie­gen mitt­ler­wei­le über 140 Jah­re. Zeit für einen Rück­bli­ck.

  • Weil Datenmissbrauch Thema bleibt

    SPONSORED POST

    „Es bleibt ver­trau­li­ch“ – für den glo­ba­len Markt­füh­rer für Akten­ver­nich­t­er Fel­lo­wes ist dies der Leit­ge­dan­ke sei­ner jähr­li­chen euro­pa­wei­ten Daten­schutz­kam­pa­gne.

  • hellundfreundlich BernerGroup-001

    Besondere Bürolandschaft im Kölner Rheinauhafen

    Der Gebäu­de­so­li­tär des Kon­tor 19 steht in direk­ter Nach­bar­schaft zum pro­mi­nen­ten Ensem­ble der drei Kran­häu­ser am Köl­ner Rhein­au­ha­fen. In die­ser bin­nen­ma­ri­tim gepräg­ten Lage hat sich die Ber­ner Group eine ganz beson­de­re Büro­land­schaft gestal­ten las­sen.

  • IDEAL

    Marktübersicht Aktenvernichter 2017: Aktuelle Abteilungsgeräte im Überblick

    In unse­rer dies­jäh­ri­gen Markt­über­sicht stel­len wir sie­ben Akten­ver­nich­t­er vor, die über ein Auf­fang­vo­lu­men von mehr als 80 Litern ver­fü­gen und für Arbeits­grup­pen mitt­le­rer Grö­ße geeig­net sind. Alle Model­le erfül­len die Anfor­de­run­gen der Sicher­heits­stu­fe P-4.

  • St. Oberholz

    Coworking-Spaces: Zusammen mit anderen arbeiten

    Cowor­king-Spaces sind hip: Sie wer­den als Wie­ge von Inno­va­tio­nen, neue Form des Arbei­tens und Desi­gn­vor­bild für Unter­neh­mens­bü­ros gehan­delt. Doch was ver­birgt sich hin­ter dem Phä­no­men? Wir spra­chen dar­über mit Tobi­as Krem­kau, Cowor­king-Mana­ger des Ber­li­ner Kult-Cowor­king-Spaces St. Ober­holz.

  • Für mehr Bewegtsitzen, Teil 4: Tipps, Regeln und Zeichen

    Die meis­ten Office-Worker bewe­gen sich zu wenig – mit teil­wei­se ver­hee­ren­den Fol­gen. Es wird zu wenig gestan­den und gelau­fen. Aber auch im Sit­zen soll­te man sich bewe­gen. Im vier­ten Teil unse­rer Rei­he zum The­ma Bewegt­sit­zen erfah­ren Sie mehr über Regeln und Zei­chen, und Sie bekom­men kon­kre­te Tipps. Von Robert Neh­ring.

  • Bücher fürs Büro: CSR und Digitalisierung

    Unter­neh­me­ri­sche Gesell­schafts­ver­ant­wor­tung (Cor­po­ra­te Soci­al Res­pon­si­bi­li­ty) und digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on sind aktu­ell die Top-The­men der (Büro-)Arbeitswelt. Die­ses Buch lie­fert umfang­rei­che Infor­ma­tio­nen zu den bei­den Schwer­punk­ten.

  • Lernspiel: Das Kommunikationsquadrat in Aktion

    Das Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mo­dell „Nach­rich­ten­qua­drat“ von Frie­de­mann Schulz von Thun lässt sich nun via Brett­spiel trai­nie­ren. Die Spie­ler erken­nen typi­sche Kom­mu­ni­ka­ti­ons­hür­den, ent­wi­ckeln Lösungs­mus­ter und ver­bes­sern ihr Gesprächs­ver­hal­ten im All­tag und Beruf.

  • Modern Office: Gesundheit & Wohlbefinden

    Unter dem Titel „Modern Office“ liegt heu­te der Süd­deut­schen Zei­tung ein Maga­zin zum The­ma „Gesund­heit & Wohl­be­fin­den“ bei.

  • IBA-Studie-2017 Produktivität

    Studie zum Wohlbefinden im Büro: 78 Prozent zufrieden

    Der deut­sche Büro­ein­rich­tungs­ver­band IBA hat Büro­be­schäf­ti­ge nach dem Wan­del ihrer Arbeits­welt und nach ihren Wohl­fühl­fak­to­ren befra­gen las­sen: Fast vier Fünf­tel der Befrag­ten sind mit ihrer Arbeits­platz­aus­stat­tung zufrie­den. Den­no­ch gibt es Hand­lungs­be­darf.